35. Stramu Würzburg - Festival für Straßenkunst

Am 06.09.2019 ab 15:00


Bis 08.09.2019 22:00



35. Stramu Würzburg - Festival für Straßenkunst

Vom 06. bis 08. September 2019 wird die Würzburger Innenstadt wieder zum Schauplatz für eines der größten bühnenfreien Straßenkunstfestival Europas. Zum 15. Mal findet 2019 das STRAMU Würzburg, präsentiert von der Sparda-Bank Nürnberg eG, in den Straßen und Gassen der Würzburger Fußgängerzone statt.

 

Am letzten bayerischen Ferienwochenende öffnen sich im Herzen der Stadt 24 Plätze für mehr als 300 Künstler und Künstlerinnen aus aller Welt. Ein breites Spektrum an Musikdarbietungen verschiedenster Genres, Straßentheater, Jonglage, Tanz, Feuershows, Zauberei, besonders für Kinder geeignete Programme und artistische Straßenshows verwandeln die ganze Innenstadt Würzburgs in ein Festivalgelände. Die unmittelbare Nähe zu den bühnenfrei auftretenden Künstlern schafft wie jedes Jahr die unvergleichliche, ausgelassen-entspannte STRAMU-Atmosphäre.

Für regionale Künstler bis 27 Jahre findet erneut der vom Publikum gern verfolgte Sparda-Nachwuchspreis statt. Dieses Jahr wetteifern 15 Gruppen und Einzelkünstler verschiedenster Musikgenres um die Preisgelder in Höhe von 1.500,- €.
Das Live-Finale gibt es am Sonntag ab 18 Uhr im Rathaus Ehrenhof zu bestaunen.

Gefällt´s dir gut, wirf was in´ Hut:
Das STRAMU ist ein Hutfestival! Die teilnehmenden Künstler erhalten außer Fahrtkosten und Unterkunft keine Gagen. Daher werden die Besucher gebeten, die Shows der Teilnehmer mit reichlich Hutgeld zu entlohnen. Es gilt das Motto: Gefällt´s dir gut, wirf was in´ Hut!

Spielplan:
Die diesjährigen Künstler und der genaue Spielplan können ab Juli auf der Festivalhomepage www.stramu-wuerzburg.deexterner Link eingesehen werden. Weitere Infos auch unter www.facebook.de/stramuexterner Link

STRAMU-Bändchen:
Der Besuch des STRAMU ist und bleibt für alle Besucher kostenlos! Mit dem Kauf eines Festivalbändchens können die Besucher das STRAMU jedoch auf freiwilliger Basis unterstützen und mithelfen, das Festival auch in den nächsten Jahren zu einem großen Erfolg werden zu lassen. Und ein schönes Andenken an ein unvergleichliches Festival gibt´s noch mit dazu. Erhältlich sind die Festivalbändchen am Festivalwochenende an der Infobude am Oberen Markt und bei den mobilen Bändchenverkäufern.

Freiufer:
Jeweils am Samstag und Sonntag von 12-22 Uhr öffnet das Freiufer: Entlang der Mainpromenade, von der Alten Mainbrücke bis zum Alten Kranen und an ausgewählten Plätzen in der Innenstadt können kurzentschlossene Künstler_Innen auftreten und spontan Spielzeit erhalten. Eine kurze Anmeldung ist direkt am Tag des gewünschten Auftritts am Freiufer ab 10 Uhr möglich und erforderlich.

Festivalzeiten:
Freitag 15-22 Uhr; Samstag und Sonntag 12-22 Uhr,
Sonntag 18-22 Uhr Sparda-Open-Air-Gala im Rathaushof mit dem Finale des Sparda-Nachwuchspreises.
Freiufer: Samstag und Sonntag 12-22 Uhr,
Mitmachprogramm: Sonntag 12-18 Uhr.
Eintritt frei! Gefällt´s dir gut, wirf was in´ Hut!