Black Label Society Live 2015

Am 07.07.2015 ab 19:00




Black Label Society Live 2015

Nach dem erfolgreichen ersten Abstecher nach Deutschland im Rahmen der Welttournee zum aktuellen Album „Catacombs Of The Black Vatican“ kehrt die amerikanische Gitarren-Ikone mit seiner Heavy Rock-Band Black Label Society nach Deutschland zurück. Letzten Sommer begeisterte Zakk Wylde unter anderem im Vorprogramm der Heavy Metal-Altmeister Black Sabbath, für Februar 2015 stehen zwei Headline-Shows im Tourprogramm. Black Label Society spielen am 24. Februar in Frankfurt in der Batschkapp und am 25. Februar in Dortmund im FZW.
Nachdem das Ausnahmetalent vom Black Sabbath-Sänger 1989 als Songwriter und Gitarrist in dessen Solo-Band geholt wurde, hat sich Wylde auf fünf Studioalben, drei Livemitschnitten, unzählige Tourneen und TV-Auftritten einen legendenhaften Ruf erarbeitet. Er schrieb Klassiker wie „Mama, I’m Coming”, „No More Tears” und die meisten Songs des mit Doppelplatin  ausgezeichneten „Ozzmosis“ (1995). Noch während seiner Zeit bei Ozzy gründete er 1994 zuerst das Southern Power Rock-Trio Pride & Glory, dann Ende der Neunziger mit Black Label Society seine eigene Metal-Band, mit der nun seit über 15 Jahren durch die ganze Welt tourt. Die ungewöhnliche Mischung aus Heavy Metal-Songs und Classic Rock-Stücken kommt bei den Fans an, das letzte BLS-Studioalbum „Catacombs Of The Black Vatican“ (Mascot) erreichte Platz 5 der amerikanischen Billboard-Charts, in Deutschland landete es auf Platz 29, die höchste Platzierung bisher.
Die neunte Studioplatte „Catacombs of the Black Vatican“ ist ein Akt des Willens geworden, die Band beherrscht jede musikalische Stilrichtung: Das aggressive „Damn The Flood“ reiht sich wie selbstverständlich neben den emotionalen und sengenden „Angel Of Mercy“, „Scars“ und „Shades Of Gray“ ein. Der Opener „Fields Of Unforgiveness“ und die Single „My Dying Time“ wiederum drosseln das Tempo so, dass es sowohl ins Repertoire einer Classic Rock-Band als auch in den Höhepunkt der Grunge-Ära passen würde. Zu BLS gehören übrigens aktuell Wyldes „Pride & Glory“-Komplize John DeServio (Bass), Chad Szeliga (Schlagzeug) sowie Dario Lorina (Gitarre).
Lasst Euch folgenden Termin nicht entgehen:
07.07.2015 Würzburg Posthalle
Eintrittskarten an allen bekannten VVK-Stellen oder telefonisch unter der Ticket-Hotline 01806- 570035 (0,20 EUR / Anruf, Mobilfunkpreise max. 0,60 EUR/Anruf) sowie unter www.eventim.de · www.tourneen.com
 

Show: Black Label Society Live 2015
Date: Di, 7.7.2015
Venue: Posthalle, Würzburg
Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr


Foto: Justin-Reich