T1:Dominik Eulberg + Marc Miroir // SKY CLUB: HipHop special // soundpark: Jay Frog + Marco Mora

Am 28.03.2014 ab 21:30




T1:Dominik Eulberg + Marc Miroir // SKY CLUB: HipHop special // soundpark: Jay Frog + Marco Mora

T1:
Piep, piep, piep...
Dominik Eulberg + Marc Miroir
Dominik Eulberg ist und bleibt der Naturfreund unter den Ravern. Seit jeher entsteht der Zauber seiner Musik durch Field Recordings, mit denen er seine Stücke nicht nur – wie viele andere – garniert, sondern die ihm für seine Tracks als Grundlage dienen. Was dabei herauskommt hat sich unter dem durchaus positiven Begriff „Wald-und-Wiesen-Techno” auf dem Label Traum Schallplatten etabliert. Jetzt ist der ravende Ornithologe zurück im airport! Man darf sich auf einiges gefasst machen, denn seine Sets sind bekanntermaßen voller Überraschungen: Naturerkundungen und Vogelgezwitscher baut er in seine Tracks ebenso ein, wie kickende Bassdrums. Dominik gehört zu Recht zur Speerspitze elektronischer Musik in Deutschland und zu unseren „All Time airport Favorites“!
SKY Club:
DJ Chilly-T + DJ Stutter
Seit bereits vier Jahrzehnten ist der Kasseler-„most wanted“ DJ, bekannt geworden durch die Legendäre HR3Clubnight, in den Clubs und Discotheken der Bundesrepublik unterwegs. Wie kein anderer begeistert er die Massen mit einer Mixtur aus Hip-Hop, R&B, Dancehall & Classics zu und ist so ein Garant für lange und heiße Partynächte. Chilly-T gehört zu den bekanntesten Black Music DJs Deutschlands und bringt mit seinen einzigartigen Skillz jede Crowd zum Rocken! Kostprobe gefällig? Am Freitag, 28.3., gibt´s im SKY Club 100 % Blackmusic vom Feinsten – mixed by DJ Chilly-T und DJ Stutter.
Soundpark:
Jay Frog + Marco Mora
Schau, schau,… es ist Freitag! Es wartet die „heilige Zeit” – auch genannt Wochenende. Um die Vorfreude auf den feiAIRfriday, am 28.3, noch etwas zu verstärken, hier ein paar Infos zum musikalischen Hochgenuss, der die wilde Feiernacht begleitet: Jay Frog kommt – unterstützt von Marco Mora – wieder ins airport! Der gebürtige Ludwigshafener DJ, begann seine Karriere mit Xylophon und Blockflöte. Er wechselte dann aber recht schnell an die Turntables und entdeckte das Mixen und Samplen für sich. Nach seiner Karriere bei der Stadium-Techno-Band Scooter ist er heute eine angesagte Größe in der Dance-Scene. Compilations wie „Kontor – Top of the Clubs“ oder „Club Mission“ machten ihn zu einem der bekanntesten DJs. Seit vielen Jahren ist Jay Frog fester Bestandteil im Line-Up des airport-Bunkers auf der Nature One, wo er auch im vergangenen Jahr wieder für echte „Durchdreh-Momente“ an den Turntables sorgte...