Rhöner Masken Fastnacht @ Oberlesbach

stadt-land-rhoen-grabfeld

Fotos: HaraldBeyer

Verrückt sind sie, übermütig und manchmal auch gefährlich.

Im Markt Oberelsbach, am Fuß der Langen Rhön, werden die alten Bräuche mit dem Beginn der Fastnachtszeit wieder lebendig: die blauen Jüde, die Schlappmäuler, Hexen, Span- und Strohmänner toben mit Ketten und Schellen durch die Straßen.
Jeder Ortsteil hat seine charakteristische Maske und Verkleidung, die zum Teil über Jahrhunderte in den Familien weitergegeben wurde. Während die wilden Gestalten früher tatsächlich für Angst und Schrecken sorgten, stehen heute der Abschied vom Winter und das fröhliche Feiern im Vordergrund.


Erleben Sie den Maskenumzug, das Aufwecken der Fastnacht und den Rathaussturm und feiern Sie mit Musik und Fastnachtsrede einen Nachmittag lang die wilde Rhöner Maskenfastnacht!


In der Elstalhalle findet eine Maskenausstellung statt. Es besteht dort auch die Möglichkeit zum Erwerb handgeschnitzter Holzmasken.
Essen und Trinken darf bei Oberelsbacher Festen nicht zu kurz kommen. Deshalb werden auf dem Marktplatz bei guter Stimmung Bratwürste, warme und kalte Getränke mit und ohne Alkohol und „Ausgezogene“ (Unterelsbacher Faschingsgebäck) angeboten. In der Elstalhalle kann man sich aufwärmen, gemütlich Kaffee trinken und das reichhaltige Angebot selbstgebackener Kuchen genießen.

 

Erleben Sie den Maskenumzug, das Aufwecken der Fastnacht und den Rathaussturm und feiern Sie mit Musik und Fastnachtspredigt einen Nachmittag lang die wilde Rhöner Maskenfastnacht!

 

Oberelsbach heißt Sie herzlich Willkommen!