VITAMIN X & ONE FOUNDATION CREW

Am 18.10.2013 ab 21:00




VITAMIN X & ONE FOUNDATION CREW

A Tribute to Bob Marley – Reggae Greats & Klassiker
„Vitamin X“ aus Ghana sind seit über 30 Jahren ein Garant für allerbeste Reggae Musik. Mit „ONE FOUNDATION CREW – a Tribute to Bob Marley“ verneigt sich die Gruppe in einer neuen Show vor den Mitbegründern des Reggaes. „Could you be loved“, „Buffalo Soldier“, “No woman no cry” uva. Reggae Greatest, werden am Freitag den 18.10.13, um 21 Uhr, im Stattbahnhof, Schweinfurt, die Fans in wahre Begeisterung versetzen.
Bob Marley zählt ohne Zweifel als Mitbegründer und einer der bedeutendsten Vertreter des modernen Reggaes. Neben seinem musikalischen Werk verbreitete er die Botschaft der Rastafari Bewegung und engagierte sich gegen die Unterdrückung der Rassen und Völker. „Durch seine Musik war Bob ein Revolutionär. Er hätte nie eine Waffe gezogen, aber er stand vor dem Mikrofon und feuerte Schuss nach Schuss“ so seine Frau Rita in einem Interview.
Anfang der 60er Jahre gründete „Robert Nesta Marley“ mit seinen Freunden Peter McIntosh und Bunny Livingstone die „Wailing Wailers“. „Jimmy Cliff“ machte sie mit dem Produzenten Clement Todd bekannt. Ihre Songs die aus „jamaikanischer Musik und dem was aus dem Radio ertönt“ neu entsteht ist der Ska. Zwischen 1963 bis 1966 produzieren die Freunde rund 30 Songs und mausern sich zum angesagtesten Act von Kingston. Ihr Label ist zwar nach einem Jahr pleite aber sie lernen den Produzenten „Lee Scratch Perry“ kennen, der ihnen schließlich in Jamaika zum Durchbruch verhilft. Als Eric Clapton Marley`s Song „I shot the Sheriff“ in einer Coverversion veröffentlicht, ist der internationale Durchbruch geschafft. Bei den Aufnahmen von „Nutty Dread“ kommt es aber zum Streit. Die Freunde trennen sich und fortan gelingen Peter Tosh und Bunny Wailer auch erfolgreiche Solo Karrieren. Der Frontman nennt sich in „Bob Marley & the Wailers“ um und wird zum gefeierten Weltstar. Am 11. Mai 1981 stirbt Bob Marley tragischer weise an Gehirntumor. Was aber viele Fans vermissten war wieder das echte Live Gefühl dieser Musik. „VITAMIN X & ONE FOUNDATION CREW“ sind die Antwort. „Augen zu und Bob ist wieder da...“ so beschreibt ein bekannter Veranstalter eines Welt-Musik-Festivals diese Show.
„VITAMIN X - ONE FOUNDATION CREW & a Tribute to Bob Marley” das bedeuted Welthits wie “Rastaman vibration”, “Stir it up”, “Legalize it” u.a. sowie ansteckende Spielfreude, Peace, Love and Happiness. Dieser einmaligen Verbindung zwischen afrikanischer Lebhaftigkeit mit karibischer Leichtigkeit kann sich eben kaum jemand entziehen. Nur am Freitag den 18.10.13, um 21 Uhr, im Stattbahnhof, Schweinfurt.
Vorverkauf:
15,- Euro
Abendkasse:
erhöhter Preis