THE TOTEN CRACKHUREN IM KOFFERRAUM

Am 27.09.2013 ab 20:30




THE TOTEN CRACKHUREN IM KOFFERRAUM

KLEINER SAAL:
The Toten Crackhuren Im Kofferraum (abgekürzt The T.C.H.I.K.) sind eine Elektro-Schlager-Punk-Pop-Trash Band aus Berlin. Sie sind Deutschlands einzige und letzte Riot-Girl-Band. Beim diesjährigen Bundesvision Songcontest treten die Chaos-Entertainerinnen für Sachsen an, ihr zweites Album „Mama ich blute“, erscheint am 26. Juli auf Destiny Records. Wer das Trash-Kollektiv live erleben möchte, hat dazu am 27.9. im Stattbahnhof die Gelegenheit.
In den letzten 2 Jahren vor allem durch unermüdliches Livespielen aktiv, präsentieren die Chaos-Entertainerinnen jetzt ihr zweites Album auf DESTINY. „Mama, Ich Blute“ bietet 12 neue Songs, die sowohl Kritiker als auch Fans der Band gleichermaßen erfreuen, bestätigen, überrumpeln und verstören werden. Ein hochkarätiges Team von Koproduzenten (JAKOB HÄGELSPERGER / FRITTENBUDE - GEE FUTURISTIC / KIZ, TRAILERPARK, BUSHIDO - SIMON WERLE / WERLE & STANKOWSKI - ARCHI ALERT / TERRORGRUPPE, KIZ) schliff aus dem Rohdiamanten ein abgerundetes Album voller Energie, Abwechslung, Skills und lässig-provokanter Attitüde. Als Gesangspartner tummeln sich neben BELA B. z.B. TAREK (KIZ), ALEX TSITSIGIAS aka JOEY COCO (SCHROTTGRENZE, DAS BIERBEBEN, STATION 17) und der Berliner Rapper HYDE.
THE TOTEN CRACKHUREN IM KOFFERRAUM werden ihr neues Album, auf das sie mächtig stolz sind, während der anstehenden "Mama ich blute Tournee" natürlich auch wieder live auf die Bühnen bringen und es wird wieder spektakuläre Konzerte geben. Gut drauf sind nach den Konzerten jedenfalls immer alle, soviel steht schonmal fest!
Vorverkauf:
10,- Euro (zzgl. Gebühren)
Abendkasse:
erhöhter Preis