THE LAST SHOT OF WAR, MORTAL AGONY, Architect Of Dissonance, Provocation

Am 25.05.2013 ab 20:30




THE LAST SHOT OF WAR, MORTAL AGONY, Architect Of Dissonance, Provocation

THE LAST SHOT OF WAR:
'The Last Shot Of War' kommen aus Mons, Belgien und wurden 2007 geboren.
Die Jungs haben eine klasse Mischung aus Deathcore und Beatdown zu bieten.
Auf die Beine gestellt, wurde ein Album mit dem Titel 'The Final Answer', welches 2010 erschien, sowie eine EP die 2011, auf dieser auch der Song 'First Line', zu dem es ein offizielles Video gibt, veröffentlicht wurde.
Ihr neues Album 'Piece Of Hate' wird bald kommen.
MORTAL AGONY:
'Mortal Agony' aus Bayreuth, Deutschland sind sehr schwer in ein Genre einzuordnen. Eine harte und ganz eigene Mischung aus Grindcore, Hardcore, Death Metal, Beatdown und mehr. Eine Demo, sowie 3 Alben sind bisher veröffentlicht.
Hervorgehoben werden muss das 'Dobermann' Album, das 2009 erschien und
das neueste Werk, welches 2012, mit dem Titel 'No Place To Hide' erschien.
ARCHITECT OF DISSONANCE:
'Architect Of Dissonance', eine deutsche Deathcore/Beatdown Band mit erfrischenden Einflüssen aus dem Brutal Death Metal Bereich aus Dinkelsbühl, welche 2011 gegründet wurde. Bisher wurde eine Demo Cd mit dem Titel '8 Arms From The Deep' veröffentlicht.
PROVOCATION:
'Provocation' aus Aschaffenburg, Deutschland. Die Band wurde 2004 gegründet. Brutal Slam Death Metal mit einigen Hardcore Elementen trifft die musikalische Richtung der Band recht gut. Vorhanden ist ein Album, eine Promo Cd, sowie ein zweites Album mit dem Titel 'Forging The Gods', das 2012 erschien.