THE GHOST ROCKETS, BAD DRUGS, ON YOUR MARX

Am 25.12.2013 ab 21:00




THE GHOST ROCKETS, BAD DRUGS, ON YOUR MARX

Nachdem die Ghost Rockets im Sommer auf zahlreichen Shows mit den Punkrock-Ikonen Bad Religion den großen Hallen einheizen durften, zeigten sie sich kurz darauf auf der Main-und-Meer-Wasserbühne an der Disharmonie von ihrer gefühlvollen Seite und verzauberten die ausverkaufte Tribüne mit einem magischen Akustik-Konzert. Nun sind sie endlich wieder beim traditionellen Weihnachtskonzert im Stattbahnhof zu Gast und werden dort vor allem Songs ihres kommenden neuen 2. Full-Length-Albums zum Besten geben, das nun endgültig im Frühjahr 2014 erscheinen wird. Man darf gespannt sein!!! Zur Schweinfurter Rockband der Stunde muss man sonst wohl kaum noch Worte verlieren. Ihr Stil bewegt sich irgendwo zwischen Rock und Alternative und wurde schon häufig mit Queens of the Stone Age oder Foo Fighters verglichen. In ihrem mittlerweile achtjährigen Bandbestehen spielten sie unzählige Konzerte in ganz Deutschland und teilten die Bühne schon mit Szene-Größen wie Tito&Tarantula, Kyuss Lives!, Gaslight Anthem, Strike Anywhere oder TV on the Radio. Live entfacht ihr charismatischer und mitreißender Sound eine wahnsinnige Energie, die ihresgleichen sucht. Absoluter Plichttermin!!
Bad Drugs: Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang. Drei Akkorden, kein Schnick-Schnack, vielen Ecken und Kanten, noch mehr Ohrwurmmelodien und treibenden Beats. Alles das was eine Garagen-Punkband im zweiten Frühling braucht! Die „bösen Drogen“ sind niemand geringeres als Matze Nürnberger (Ex-Tagtraum, Senore Matze Rossi, Ex-Error Surfers), Sven Peks (Ex-Patentblau5, Ex-Straightlez, Ex-Clockwise From Top, Ex-Boink) und Bastian Wegner (Ex-Point Of No Return, Ex-Wilson jr.) die sich hier in einem klassischen Punkrock-Trio zusammengefunden haben um die laute, ungebremste und ungestüme Musik, die ihre Jugend bewegt, geprägt und sie mehr oder weniger erwachsen werden lassen hat, zu zelebrieren. Nach Konzerten mit Boy Sets Fire, Good Riddance und ausgewählter Club-Shows zu der im Sommer erschienen Vinyl &Download EP „I Like Bad Drugs“, die die Punkrockszene einstimmig begeisterte, präsentieren und verkaufen die drei alten Herren schon exklusiv am 25.12.13 ihr erstes Album „Old Men Young Blood“ offizieller Releasetermin des Longplayers ist dann erst am 17.01.14.
On Your Marx: 5 Jungs - bzw. ältere Herren - aus unterschiedlichsten Musikrichtungen stammend, die sich dem guten alten Punkrock der 90er Jahre verschworen haben. Dabei fühlt man sich an die alten Zeiten zwischen Bad Religion, Nofx und Good Riddance zurückversetzt.
Abendkasse: 10,- Euro