THE DURANGO RIOT + Abramowicz

Am 11.03.2015 ab 20:30




THE DURANGO RIOT + Abramowicz

The Durango Riot hören niemals auf. Eben waren die Schweden noch auf Tour, beim Reeperbahn Festival, als Support von Mustasch, als Headliner. Immer mit den Killer-Songs aus dem jüngsten Album „Face“ im Gepäck und der ewigen Live-Energie, die diese Rock’n’Roller auszeichnet, seitdem sie das erste Mal gemeinsam auf der Bühne standen. Jetzt vermelden sie aktuell auf Facebook: „We’re in the studio, got some treats coming up!“ Um dann natürlich wieder auf Tour zu gehen. Für kommenden Februar/März haben Frontman, Sänger und Gitarrist Fred Andersson, Gitarrist Jacob Martinsson, Bassist Hakan Ficks und Schlagzeuger Erik Sjökvist angekündigt, dass sie sich auf eine ausgedehnte Reise begeben und wirklich alles kurz- und kleinspielen wollen. Das wiederum freut die Fans, die ziemlich schnell erkannt haben, wie viel kreatives musikalisches Potenzial in den Jungs aus Karlskroga steckt, ohne dass sie sich auf ein bestimmtes Untergenre festlegen lassen. Ein weit gespanntes Verhältnis zu allem, was sich mit zwei Gitarren, einem Bass und einem Schlagzeug auf die Bühne stellen lässt, ist die Grundlage. Das erweiterte Instrumentarium besteht aus Mundharmonika, Saxofon oder Akkordeon. Folgerichtig nennen sich The Durango Riot einfach „eine Rock’n’Roll-Band, die richtig abgeht“. Und das, zur doppelten Freude, auch noch mit neuen Songs.
Vorverkauf:
15,- Euro (zuzügl. Gebühren)
Abendkasse:
erhöhter Preis