STICK TO YOUR GUNS, FIRST BLOOD, HUNDREDTH, THE HAVERBROOK DISASTER

Am 04.05.2013 ab 20:00




STICK TO YOUR GUNS, FIRST BLOOD, HUNDREDTH, THE HAVERBROOK DISASTER

Die Rechnung aus thoughem Hardcore und teils zuckersüßen Melodien geht bei den Kaliforniern von Stick To Your Guns voll auf. Nichts wirkt gekünstelt und nach 5 Jahren “on the road” sind STYG zweifellos eine der umtriebigsten Bands der Szene.
www.facebook.com/STYG
First Blood, 2002 vom ehemaligen Terror-Bassisten Carl Schwartz in Los Angeles gegründet ist eine der eindruckvollsten und unerbittlichsten Bands der Hardcore-Szene. Tonnenschwere Breakdowns und definitive Pit-Killer stehen ebenfalls am Programm wie scharfzüngige, brutal ehrliche politische Statements.
www.facebook.com/FirstBloodRules
„Der Schein trügt“, eine sich immer wieder bewahrheitende Weisheit, denn hinter der so schlichten und unscheinbaren Fassade von Hundredth verbirgt sich grandios umgesetzter, melodischer und sehr emotionale, über jegliche Trends erhabener Metalcore.
www.facebook.com/HUNDREDTH
The Haverbrook Disaster aus Karlsruhe liefern mit dem in den Planet Z Studios (Throwdown, Hatebreed) aufgenommenem “Hopeward Bound” einen gewaltigen Klotz brachialer Musik ab, der Wände und Mauern einreisst. Mal schnell, dann wieder im Midtempo knüppeln sich die Herren durch die 12 Songs, ohne auch nur einmal Luft zu holen.
www.facebook.com/thehaverbrookdisaster
Vorverkauf:
15,- Euro (zzgl. Gebühren)
Abendkasse:
erhöhter Preis