7. Schweinfurter Trash-Movie-Award

Am 15.11.2014 ab 20:00




7. Schweinfurter Trash-Movie-Award

Der Stattbahnhof veranstaltet am 15. November den „7. Schweinfurter Trash-Movie-Award“ und vergibt den Preis für den besten selbst gedrehten Trashfilm!
Aufgerufen waren alle Hobby-Regisseure- und/oder Produzenten welche ein „Werk“ der Trashkultur fabriziert haben.
Es wird wieder einen ca. 90-minütigen Programmblock geben, der (mit Pause) um 20 Uhr und um 22 Uhr gezeigt wird.
Da es sich vor allem um regionale Beiträge handelt sind natürlich auch wieder viele Regisseure und Darsteller vor Ort. Auch der letztjährige "Geheimtipp" Udo Bermudo aus München hat wieder sein Kommen angekündigt und bringt 3 Filme mit... Ein Fest für alle Trash-Freunde!
Das Programm:
1. Werbung inundumsw.de (inundumsw.de) – 2 min.
2. Burn Verne (Nesh Vonk, Darmstadt) – 6 min.
3. Punchbag Attack (Robert Hennefarth, München) – 2 min.
4. Hanno & Tristan - … so 2002! (Christoph Nöth, Schweinfurt) – 4 min.
5. Die Internet-Abenteuer von Tromaggot (Leslie Teah, Nürnberg) – 18 min.
6. Schießen ist scheiße (Alexander Breu, Schweinfurt) – 6 min.
7. Unser Karl-Heinz (Robert Hennefarth, München) – 6 min.
PAUSE (15 min.)
8. Fluffy, das süße System (Nesh Vonk, Darmstadt) – 10 min.
9. ALS#IchBucketChallenge (Christoph Nöth, Schweinfurt) – 1 min.
10. Haus der Jugend (Gottfried Hofmann, Schweinfurt) – 7 min.
11. Ratti & Partner (Christian Lohr, Schweinfurt) – 14 min.
12. Expertenmeinung (Robert Hennefarth, München) – 2 min.
13. Mommsen & Böhler – Schmerzspirale (Christoph Nöth, Schweinfurt) – 7 min.
14. Fert singt euch ein Lied (das Fert, Schweinfurt) – 2 min.