SCHWARZ ► DJ TOMEKK

pio-pure-nightlife

Fotos: BassD


DJ TOMEKK‘s Reise begann, als er 1993 ein Engagement als Tour-DJ von Rap-Legende Kurtis Blow erhielt. Als erster Nicht-Amerikaner wurde er daraufhin für den „1st Annual Rap Music Award“ nominiert. Zurück in Deutschland stürmte er mit „Ich lebe für Hip Hop!“ die Charts und verschaffte sich so einen ewigen Platz in den Hip Hop Annalen.