13. Nürnberger Lachnacht

Am 15.03.2017 ab 20:00


Bis 15.03.2017 23:59




13. Nürnberger Lachnacht

Mi. 15.03.2017 | Nürnberg | Gutmann am Dutzendteich | Einlass: 18:45 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr | tischbestuhlt

Tim Becker

Abendfüllend „Bauchgespräche"
Bauchgespräche ... Typen, Tiere, Illusionen
In seinem Programm „Bauchgespräche" zelebriert Tim Becker die Kunst des Bauchredens
und präsentiert bühnenreife Selbst„Bauch"gespräche. Erleben Sie die gesamte Crew und
zusätzliche Charaktere wie „Monsieur (H)and, die Raupe Isabell und Eike, das Ei in einer
Show voller kurzweiliger Dialoge und mitreißender Comedy. Gemixt wird die Show durch
faszinierende Zauberkunststücke, bei denen Tim Becker die Klischees der Zauberei auf die
Schippe nimmt, von seinen Anfängen auf den Brettern, die die Welt bedeuten erzählt und
durch Magie den Abend abrundet.

Matthias Jung

Spaßpädagogik für die ganze Familie
Generation Teenietus – Pfeifen ohne Ende?!
Matthias Jung ist studierter Diplom-Pädagoge und DER Jugend-Experte auf deutschen Kabarett-Bühnen. Er nimmt Sie mit auf eine Reise ins Unbekannte: In die Welt der heutigen Jugendlichen und Teenager. Sie leben LAUT! Und wir haben nicht die LEISEste Ahnung! Aber chillt mal! Matthias Jung kommt zur Hilfe.
Eltern nerven, Schule ist out und WhatsApp ist lebenswichtig. Und in den Kinderzimmer sieht es so schlimm aus, dass die Bettwanzen Asthma bekommen!
Matthias Jung hat die „Generation Teenietus" genau beobachtet und mit Hilfe mehrerer Schüler und einschlägiger Fachliteratur alle wichtigen Informationen für die ahnungslosen Erwachsenen zusammen getragen. Spaßpädagogik für die ganze Familie, faktenreich und äußerst unterhaltsam.
Matthias Jung gibt lehreiche Tipps für Eltern und lachbereite Erwachsene, die danach viel mehr über die Welt der „Alter, Opfer und Digga" wissen und verständnisvoll sagen: „Kind, du musst jetzt ganz stark sein! Das WLAN ist ausgefallen!"
Immer wieder vergleicht Matthias Jung die Lebenswelt der „YoutubeIphoneLatteMachiattoSelfieSmoothieWifiLäuftbeidirChilllout-Zonen-Liebhaber!" mit seinen zahlreichen eigenen Erfahrungen und stellt fest, dass vieles doch gar nicht so anders ist als in seiner Jugend. Vieles wird heute auch klarer: Denn bei Goethes „Erlkönig" wundert man sich über den späten Ausritt des Vaters mit seinem Kind. Heute weiß man, der kann morgens ausschlafen, der hat Elternzeit!

Angelo Sommerfeld

Scheitern mit Mehrwert.
Die ultimative Coaching-Satire
Angelo Sommerfeld, leicht angeschmuddelter Dilettant und mehrfach gescheiterter Unternehmer im schwarzen Anzug, überschüttet sein Publikum gern mit hochwirksamen Ratschlägen wie „Wer in einer Grube hockt, sollte zuerst mal mit dem Buddeln aufhören!"
Sommerfeld, dargestellt vom preisgekrönten Schauspieler Martin Maria Eschenbach und bekannt aus der BR-Comedy-Web-Serie „positive sinking" begibt sich in seinem ersten Bühnenprogramm in das Haifischbecken der Psychologie: das Erfolgs-Coaching. Sommerfelds Philosophie: Erfolgreich sein kann jeder. Erfolgreich Scheitern ist die wahre Kunst!
In seinem 90minütigen satirischen Lehrgang verrät der nicht nur mit allen, sondern sogar
mit fränkischen Wassern gewaschene Supercoach endlich sein persönliches Erfolgsrezept: Scheitern mit Mehrwert

Bademeister Schlappke

„10 Jahre unterm Zehner" von und mit Bademeister Schaluppke
Nun ist es bereits eine Dekade her, dass Bademeister Rudi Schaluppke sein Bühnendebut gab.
In den 10 Jahren ist Schaluppke zu einer festen Größe in der deutschen Kleinkunstszene geworden und hat sich mit
bissigen Erzählungen vom Arbeitsalltag in einer Kölner Badeanstalt bundesweit eine große Fangemeinde erspielt.
Schaluppke steht als Sozialarbeiter am Beckenrand der Gesellschaft. Der Mann hat nicht nur etwas zu sagen, er hat
in seinem Jubiläumsprogramm auch sonst viel zu bieten: verbale Arschbomben, groovige Songs und eine
Bewegungskomik, die ihresgleichen sucht!
Ein waschechter Entertainer, der zum 10-jährigen Bühnenjubiläum ein Programm präsentiert, bei dem kein Auge
trocken bleibt: Erleben Sie – neben Schaluppke-Klassikern unterm Acapulco-Tower - neue Geschichten von einem
Arbeitsplatz, an dem sich große und kleine Kulturen treffen.
Der zweite Teil des - ständig aktualisierten - Programms steht dann unter dem Motto: „Poolparty"! Da ist wasserfeste
Kleidung gefragt, wenn es heißt: „Sportsfreunde, geht Duschen!"

Facebook: 13. Nürnberger Lachnacht