MÜNCHENER FREIHEIT

Am 24.01.2014 ab 20:00




MÜNCHENER FREIHEIT

Endlich kommt die langersehnte neue CD der legendären Band auf den Markt, mit der sich Aron Strobel (Gitarre), Michael „Micha“ Kunzi (Bass), Alexander „Alex“ Grünwald (Keyboard) und Renard Henry „Rennie“ Hatzke (Schlagzeug) mit dem neuen Sänger und Frontmann Jörg-Tim Wilhelm zurückmelden. Er ist studierter Sänger und Schauspieler, aber auch als Moderator im Fernsehen bekannt und bringt viel frischen Wind in die Band, was die Konzert-Erfahrungen der ersten gemeinsamen Zeit mit der Münchener Freiheit eindrucksvoll untermauerten. Folglich präsentiert die ,neue‘ Münchener Freiheit voller Tatendrang, typischem Chor-Gesang und ausgefeilten Arrangements, aber überraschend modern ihr erstes gemeinsames Studio-Album „Mehr“ mit 13 brandneuen Titeln und zehn Neuaufnahmen der erfolgreichsten Klassiker. Begonnen hatte die Geschichte der Band bereits 1981.
Der große Durchbruch kam dann 1986: Die Single „Ohne dich (schlaf ich heut Nacht nicht ein)“ stand wochenlang in den deutschen Top 10. Nicht nur mit der englischen Version "Keeping The Dream Alive" von "So lang’ man Träume noch leben kann" gelingt der Band in UK ein Top-Hit, sondern auch viele weitere Hits schaffen es in den 80/90er Jahren in die Charts in ganz Europa. Im Oktober 2010 konnte die Münchener Freiheit ihr 30-jähriges Bandjubiläum feiern. Im Herbst 2011, hat Gründungsmitglied und Sänger Stefan Zauner sich entschlossen die Band zu verlassen, um sich zukünftig eigenen Projekten zu widmen. Der Rest wird aber weiterhin mit dem neuen Sänger Tim Wilhelm als Münchener Freiheit auftreten.