Überschätzt & Übersetzt

Am 03.04.2014 ab 20:00




Überschätzt & Übersetzt


"Die bescheurtste Coverband Deutschlands"
„Früher gab es nur E-Musik und U-Musik, Ernsthaftes und Unterhaltung.
Dann kam Ü-Musik. Und nichts ist mehr, wie es war….“ (Stefan Raab)
Die beiden Berliner Musikliebhaber Grzegorz Olszowka (u.a. WassBass) und Nicolas Tech (K383Crew) warfen irgendwann im Verlauf der Nuller-Jahre einen Blick auf die populäre Musik der letzten Jahrzehnte. Sie kamen - bei aller Liebe - zu einem ernüchternden Urteil: Überschätzt, das Ganze. Vor allem textlich.
Sie begannen Pop-Songs jeder Couleur wortwörtlich in jedermanns Lieblingssprache (Deutsch) zu übersetzen und anschließend zu covern. Ganz simpel, ganz unschuldig, nur Gesang und Akustik-Gitarre auf der Bühne. Überschätzt und Übersetzt war geboren.
Das sehnsüchtig-schmachtende "Schlag mich Säugling noch einmal" von Britney Spears wurde ihr erstes Opfer. Es folgten "Schwitz (So la la la lang)" (Inner Circle), "Regenschirm" (Rihanna), „Mädchen wollen nur Spaß!“ (Cindy Lauper) und viele weitere Titel, die dank Funk und Fernsehen bekannt sein dürften.
Ü2 präsentiert Perlen der Musikgeschichte in einer mitreißenden Bühnenshow (zwei Typen auf Hockern!), mit viel Sinn für Ästhetik (zwei Typen auf Hockern!) und dem thematisch gebotenen Ernst (zwei Typen auf Hockern!).
Stichwort kultureller Bildungsauftrag: Ü2 rücken wieder in den Mittelpunkt, was gerade der jüngere Musikkonsument zu oft ausblendet - den Unsinn, den er da gerade mittsummt.
Man munkelt, mittlerweile haben sie sogar begonnen, deutsche Songs ins Englische zu übersetzen. Da stellt sich die Frage: Wo soll das alles hinführen?
Sicher ist: ihre Mission endet nicht, solange die Popindustrie die Steilvorlage bietet.
www.facebook.com/uberunduber
Tickets: http://www.club-stereo.net/vorverkauf/