Blaue Nacht - Sehnsucht

Am 03.05.2014 ab 20:30




Blaue Nacht - Sehnsucht

Livekonzert: 21:00 – 22:30 Uhr
John Q Irritated (New Orleans Grooves)
Late Night: 23:00 – 05:00 Uhr
Wildstyle Party mit Tommy Yamaha & Ekki Eletrico

 

1. Livekonzert
In alter Tradition läutet der Club Stereo die „lange Blaue Nacht“ in der Klaragasse mit einem Livekonzert einer Nürnberger Band ein. Die Freude ist besonders groß, dass heuer
mit JOHN Q IRRITATED ein gehöriger Hauch von New Orleans im Club Stereo weht und
für Sehnsüchte nach fernen Welten sorgt. Die drei Musiker Dirk Hess (git, vox), Gerhard
Gschlößl (sousaphon) und Matthias Rosenbauer (dr) wurden bereits und ganz zu Recht für
den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert. Ihre Mischung aus New Orleans Jazz,
Secondline-Groove und einem Quentchen 60s Pop wirft Traditionen über Bord, ohne sie zu
verleugnen. Eine verwunschen schöne Mischung!
www.johnqirritated.com
Eintritt mit Blaue Nacht Bändchen frei.
Eintritt ohne Blaue Nacht Bändchen 5,- Euro.


2. Late Night
Angelehnt an die Tradition der legendären Stereo Deluxe Partys in der Tafelhalle, sorgen
die beiden Nürnberg DJ-Kultfiguren Tommy Yamaha und Ekki Eletrico mit ihrer Wildstyle
Party im Anschluss an das Konzert von JOHN Q IRRITATED für eine lange Tanznacht.
Beeinflusst von Musik von Detroit, London, Paris hin bis zur pulsierenden Elektronik Berlins,
haben die beiden neben ihrer Tätigkeit als DJs sie eine eigene Radio-Show bei PULS, dem
Jugendradiosender des bayrischen Rundfunks, und remixen befreundete Künstler wie
die Bucovina Club Koryphäe Shantel. Hier und heute stehen sie für einen internationalen
Clubsound, der genauso für das Blaue Nacht Thema „Sehnsucht“ wie für ihre Heimat
Nürnberg steht.
Eintritt mit Blaue Nacht Bändchen frei.
Eintritt ohne Blaue Nacht Bändchen 7,- Euro.