Rotarischer Rastplatz eingeweiht - Rotary lädt zum Verweilen ein

Schweinfurt – Drei neue Bänke laden zukünftig im Stadtwald zum Verweilen ein, hergestellt von der Lebenshilfe Schweinfurt, gestiftet vom Rotary Club Schweinfurt-Peterstirn.

Die erste Bank übergibt Dr. Alfred Schneider, Präsident des Rotary Club Schweinfurt-Peterstirn, an Bürgermeisterin Sorya Lippert. Als Standort wurde ein schattiger Platz mit Blick auf den Schindturm ausgewählt. Diesen Aussichtsturm hatte der Rotary Club Schweinfurt-Peterstirn jüngst komplett restaurieren lassen und genau dort fand anlässlich der feierlichen Übergabe ein Picknick zusammen mit den beiden anderen Schweinfurter Rotary Clubs statt.

So freut sich Dr. Schneider, dass „das Schindturm-Projekt meiner Vorvorgängerin Gassmann-Dibal nachhaltigste Früchte trägt: Als Anlaufpunkt für Wanderer auf der Peterstirn, als clubübergreifende Begegnungsstätte der Schweinfurter Rotarier und nicht zuletzt als Zentrum weiterer Projekte wie eben der Aufstellung der drei gestifteten Bänke. Die zweite Bank wird übrigens in der Nähe des „Almrösl“ platziert, die Dritte wahrscheinlich im Höllental. Da suchen wir allerdings noch nach einem geeigneten Standort. Vielleicht hat jemand Vorschläge?“

Bürgermeisterin Lippert bedankte sich stellvertretend für alle Schweinfurter Bürgerinnen und Bürger und lobte das vielseitige Engagement der „Peterstirnler“ mit Hinweisen auf die Baumpflanzaktion der letztjährigen Präsidentin Peter, das alljährliche Schlauchbootrennen und die steten Spenden für förderungswürdige Projekte und Institutionen.

Zum Ausklang der kleinen Feierstunde wurde die Bank ausgiebig getestet und für absolut sitzens- bzw. empfehlenswert befunden.

Foto: Andrea Schärringer

Foto (von rechts): Zusammen mit dem Präsidenten des Rotary Club Schweinfurt-Petertirn, Dr. Alfred Schneider, freuen sich Hans-Ulrich Swoboda (Amtsleiter am Forstamt Stadt Schweinfurt), Ursel Gassmann-Dibal (Projektleiterin der Schindturmsanierung beim Rotary Club Schweinfurt-Peterstirn), Sorya Lippert (zweite Bürgermeisterin der Stadt Schweinfurt), Horst Fischer (Rotary Club Schweinfurt) und Susanne Peter (Pastpräsidentin des Rotary Club Schweinfurt-Peterstirn), dass man auf der nagelneuen Bank am Schindturm so bequem Platz nehmen kann.

Foto: Andrea Schärringer