Tess Clare - Lovey

Für die Pop Singer-Songwriterin Tess Clare war Musik schon immer selbstverständlich. Doch das Talent überraschte zunächst Familie und Freunde in ihrer Heimatstadt Illinois. "Ich komme nicht aus einer Künstlerfamilie. Ich bin ein Einzelkind und meine Eltern sind nicht musikalisch." Mit einer kraftvollen, gefühlvollen Stimme, die Inspiration aus dem Stil von Adele und der verstorbenen Amy Winehouse zieht, kreiert Tess ihren ganz eigenen Stil. "Meine Musik ist definitiv Pop. Ich tendiere dazu, über meine persönlichen Erfahrungen zu schreiben und meiner Stimme zu erlauben, in gewisser Weise meinen Sound zu diktieren."

Sie begann damit in Kinderchören in der Gegend von Chicago zu singen, dabei realisierte sie sehr bald, wie sehr sie es liebte zu singen. Mit acht Jahren begann Tess Gesangsunterricht und mit 10 Jahren, auf Drängen ihrer Mutter, Gitarrenunterricht zu nehmen. "Das hat die Songschreiberräder in Bewegung gesetzt." Bereits mit 13 Jahren begann sie mit dem Schreiben, Aufnehmen und Veröffentlichen von Musik. In der Highschool begann sie eine klassische Gesangsausbildung unter der Leitung eines Lehrers der renommierten Northwestern University. Die ganze Zeit schrieb und performte sie lokal und veröffentlichte selbstständig Musik.

Als ihr musikalisches Können fortschritt, traf Tess die Entscheidung, ihr Junior- und Seniorjahr an der Interlochen Arts Academy in Traverse City, Michigan, zu beenden. Dort schrieb und nahm sie eine EP mit vier Songs auf und veröffentlichte später ein dazugehöriges Video, das in Zusammenarbeit mit Studenten der Filmabteilung entstand.

2017 fand Tess ihren Weg zur Belmont University in Nashville an der sie Songwriting im Hauptfach und im Nebenfach Musikgeschäft studiert. Am ersten Tag ihrer Einführung in den Songwriting-Kurs wurde Tess gebeten, einen Song für die Klasse und einige Fachbesucher - darunter Stefan Dabruck und Chelsea Kent von Stefan Dabruck Management - aufzuführen. "Chelsea kam nach dem Unterricht auf mich zu und bat mich, ihr "Lovey" zu schicken - das Lied, dass ich im Unterricht spielte.... Ich nahm an, dass sie an meinem Songwriting interessiert war." Tess fand bald heraus, dass das Team daran interessiert war, ihr zu helfen, eine Künstlerin zu werden und ihren Song offiziell zu releasen.

Es wurde eine neue Initiative gegründet, bei der Belmont-Studenten in Echtzeit an einer Veröffentlichung in Bezug auf Produktion, Marketing und Vertragsrecht beteiligt werden. Chelsea und Stefan begannen die Veröffentlichung von "Lovey" zu planen. "Das Konzept ist wirklich cool. Chelsea und Stefan werden in den Klassen sitzen und die Studenten für das Projekt auswählen. Ich bin unglaublich glücklich, für ein Programm ausgewählt worden zu sein, dass so viel professionelles Talent vereint und andere Belmont-Kursteilnehmer in den Prozess einbezieht. Es hat mir erlaubt, mich mit so vielen Studenten aus anderen Bereichen der Musikhochschule zu treffen." Mit der Single "Lovey" und dem dazugehörigen Video wird sich das Programm auf die Belmont-Studenten stützen, um das Projekt durch die Promotion zu begleiten, die im Herbst dieses Jahres beginnen soll. Die Single wird auf dem deutschen Label Kontor Records in Zusammenarbeit mit BMG Music Rights am 28.09.2018 veröffentlicht.

"Der Prozess Musik zu kreieren ist das Größte in meinem Leben. Ich hoffe, dass ich in den nächsten Jahren weiterhin Musik machen und aufnehmen kann und mehr Möglichkeiten bekommen werde, Live-Shows zu spielen - denn ich liebe es, aufzutreten! Ich würde auch gerne mit anderen Künstlern zusammenarbeiten. Letztendlich freue ich mich darauf, etwas, das seit Jahren eine Leidenschaft ist, in eine Karriere zu verwandeln."

Cover

Kauflink:
 https://ktr.lnk.to/Lovey

Hier der Link zum Video: https://youtu.be/H809N5566iM