Kraftklub beim PULS Open Air 2018

PULS Open Air – 8.-9. Juni 2018, Schloss Kaltenberg

Tickets für das Sommer-Event auf pulsopenair.de

Bald gibt es wieder Festival-Feeling: Nach zwei unvergesslichen Partywochenenden auf Schloss Kaltenberg geht es dieses Jahr in die dritte Runde. Vom 8. bis 9. Juni lädt PULS, das junge Programm des Bayerischen Rundfunks, über 50 Bands und DJs in die wahrscheinlich schönste Festival-Location Bayerns. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, und der erste Headliner steht fest: die ekstatischen Indierocker von Kraftklub werden mit den Open Air Fans kräftig feiern. Dieses Jahr neu: neben den Konzerten und Partys auf fünf Bühnen wird es zahlreiche Workshops geben. Tickets und alle Infos für das PULS Open Air 2018 gibt es auf pulsopenair.de.

Pulsierende Kugeln und glühende Dreiecke werden auch dieses Jahr wieder das Schlossgelände in Kaltenberg für tausende Fans aufregender Künstler aus Bayern, Deutschland und der Welt erleuchten. Das PULS Open Air ist aus dem Bayerischen Festivalsommer nicht mehr wegzudenken.

„`Noch mehr Ausrasten´. Mit diesem Anspruch sind wir in die Planungen für das PULS Open Air 2018 gegangen" verrät Projektleiter Andy Barsekow über die diesjährige Bandauswahl. „Und wer einmal ein Kraftklub Konzert besucht hat, kennt die unendliche Energie, mit der die Chemnitzer jede Arena zum Tanzen bringen. Neben einem hohen Spaßfaktor legen wir aber natürlich auch wieder viel Wert auf musikalische Tiefe und präsentieren auf Schloss Kaltenberg eine Fülle an nationalen und internationalen Größen sowie spannende Neuentdeckungen aus Bayern und der ganzen Welt", so Barsekow weiter.

Abwechslungsreiches und spannendes Line-Up
Mit dabei sind beispielsweise deutsche HipHop-Größen wie RIN, Trettmann und die Antilopen Gang, die bereits beim PULS Festival 2015 (indoor) mit dabei war und dieses Jahr auf keinen Fall auf dem Schlossgelände fehlen darf. PULS-Lieblinge wie Faber, COSBY und Gurr vertreten die erfolgreiche deutsche Popmusik. Weitere Highlights des Line-Ups werden im Februar bekannt gegeben.

PULS und AMONT – zwei bewährte Partner für das Open Air
Wie bereits bei in den letzten Jahren holt sich PULS bei der Realisation des Sommerfestivals starke Unterstützung: Veranstaltet wird das PULS Open Air wieder von der AMONT Gastro GmbH. Das Booking der Bands übernimmt erneut Landstreicher Booking unter der Kuration von PULS.

Das PULS Open Air im Überblick
PULS Open Air 2018
8.-9. Juni 2018
Schloss Kaltenberg
Entfernungen: München 55 km, Augsburg 37 km, Landsberg 16 km
PULS Open Air 2017 Aftermovie: https://www.youtube.com/watch?v=xwHR4TWzj8Q


Tickets für das PULS Open Air jetzt erhältlich
Ab 88 Euro ohne Camping inklusive Gebühren, zzgl. Versand
Ab 103 Euro mit Camping inklusive Gebühren und Müllpfand, zzgl. Versand
Ab 102 Euro Freundeskreis-Ticket (pro Person) für zehn Personen inkl. Camping, Müllpfand und reserviertem Zeltplatz, zzgl. Versand
Tickets gibt es unter pulsopenair.de

Das Line-Up im Überblick:
Kraftklub ● RIN ● Faber ● Antilopen Gang ● TRETTMANN ● Zugezogen Maskulin ● Die Höchste Eisenbahn ● Bavarian Squad ● Drangsal ● LARY ● Noga Erez ● Yellow Days ● Gurr ● Granada ● Klangstof ● COSBY ● JACE ● Ebow ● Münchner Kneipenchor ● u.v.m.

Das ist PULS, das junge Programm des Bayerischen Rundfunks
PULS gibt es im Netz, als App, auf DAB+, per Satellit und Kabel, in BAYERN 3 und im TV – mit einem 24-stündigen Radiovollprogramm, der Onlinewelt unter deinpuls.de, der Radio-App „PULS“ und mehreren YouTube Kanälen wie „PULS Reportage“ mit Themen aus den Bereichen Politik, Lifestyle, nachhaltigem Leben und liebe, Sex und Beziehungen. Zum Programmbereich gehören auch die etwas andere Reisereportage „Woidboyz on the Road“ und das Newcomer-Format „Startrampe“ auf dem PULS Musik-YouTube-Kanal und im BR Fernsehen. PULS bringt außerdem spannende Musik und Events in die Region, mit eigenen Veranstaltungen wie dem PULS Festival in München und Erlangen und der PULS Lesereihe. PULS ist auch Teil von funk, dem Content-Netzwerk von ARD und ZDF, mit „iam.serafina“, der weltweit ersten Soap auf Snapchat, dem Challenge-Format „Das schaffst du nie!“ und dem multimedialen, mehrfach preisgekrönten und Grimme-Preis-nominierten Reporterformat „Die Frage“. PULS bietet auch mehrere Podcasts an wie den Rap-Podcast „Schacht und Wasabi“ oder den Sexpodcast „Im Namen der Hose“.