Jumping Dinner in Nürnberg

Keine Lust auf Online-Dating und Fastfood? Dann melde dich beim Jumping Dinner an! Ab 9. August starten Nürnbergs Koch-, Dating- und Partytage. Die Idee ist einfach: An einem Samstag treffen Singles und Nicht-Singles auf unbekannte Gesichter, um gemeinsam zu kochen und sich kennenzulernen. Statt stundenlang zu chatten und Fotos auszutauschen, macht man an einem Abend mindestens sechs neue Bekanntschaften. Der krönende Abschluss: Die "Come together"- Party, bei der sich alle Kochteams wiedertreffen und noch näher kommen können.

Das solltet ihr wissen:

Gekocht wird immer in Zweier-Teams. Ihr müsst also nur einen von insgesamt drei Gängen übernehmen und seid zweimal Gast. Wer sich alleine anmeldet, dem wird ein Überraschungskochpartner zugeteilt. Ob dieser männlich oder weiblich, Vegetarier oder Fleischliebhaber sein sollte, könnt ihr bei der Anmeldung vermerken. Das diesjährige Motto "Nürnberger sind des Franken liebste Wurst" muss man also nicht wörtlich nehmen. Nach der Anmeldung wird dann per Los entschieden, wer für Vorspeise, Hauptgang und Dessert zuständig ist und auf welche anderen Teams ihr trefft. Nach jedem Gang geht es dann wieder in eine neue Wohnung mit neuen Leuten. Der Vorteil gegenüber einem klassischen Blind Date im Restaurant: Ihr lernt mit eurem Gegenüber gleich auch dessen Wohnung und Kochkünste kennen.

Liebe geht durch den Magen

Alles kann, nichts muss: Gemeinsam kochen hier Freunde und Singles, was Herz und Gaumen begehren. Liebe geht schließlich durch den Magen – und das meinen nicht nur Singles aus Nürnberg. Auch Anna aus Hamburg hat beim Jumping Dinner mitgemacht und ist verzaubert: "Das war mal ein richtiges Blind Date: Ich wusste überhaupt nichts über meinen Kochpartner außer seinem Namen und seiner Adresse. Bei näherem Hinschauen erwies er sich dann aber als durchaus attraktiv und witzig." Und auch in der Hauptstadt wird fleißig gedatet, auch bei den Ü50ern.Wer sein Gegenüber besonders sympathisch findet, kann auch aphrodisierende Lebensmittel zum Kochen verwenden. Gerade Chili und Ingwer sollen die Liebesgeister wecken, während beim Dessert Schokolade für die richtige Flirtstimmung sorgt.

Das Highlight zum Schluss: Ab zur Come-together-Party!

Nach dem Dessert geht es zum Feiern auf die "Come-Together"-Party. In einer Bar trefft ihr auf eure Gastgeber, aber auch auf alle Teilnehmer, die in anderen Wohnungen waren. Die Party mit den neuen Freunden kann also losgehen. Wenn ihr noch auf der Suche nach einem/r KochpartnerIn seid, könnt ihr euch auch einfach vorher mit den Mitgliedern unserer Community kurzschließen. Und auch wenn ihr nicht den Partner fürs Leben kennenlernt: So könnt ihr jede Menge neue, interessante Leute kennenlernen, die Spaß am Kochen haben.


Bildrechte: Flickr Heart Richard Gillin CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten