„Fuck You Wagner!“ geht in eine neue Runde!

„Fuck You Wagner!“ geht in eine neue Runde!

 

Schon kurz nach dem Vorverkaufsstart Mitte Mai waren die drei angekündigten Shows der Dancefloor Destruction Crew und Christoph Hagel ziemlich ausverkauft, inzwischen sind so gut wie alle Tickets vergeben. Noch immer herrscht große Nachfrage, weshalb sich der Nachsommer Schweinfurt und die Künstler dazu entschlossen haben, eine weitere Aufführung zu geben:


Fuck You Wagner!
Mittwoch, 21. September, 19.30 Uhr in der neuen SKF Halle 411
Der Vorverkauf für die Zusatzshow beginnt Morgenfrüh - Freitag, 01.07. - bei den bekannten Vorverkaufsstellen wie dem Schweinfurter Tagblatt und der Main-Post in Würzburg sowie auf www.nachsommer.de.

 

Fuck You Wagner!
Richard Wagner meets Breakdance – Crossover, made in Schweinfurt
Wagner und Breakdance? Der Komponist großer, komplexer Opern, zusammen mit moderner Jugendkultur? Das, was nahezu unmöglich klingt, haben sich die Schweinfurter Dancefloor Destruction Crew und der Berliner Opernregisseur und Dirigent Christoph Hagel vorgenommen. Sie wagen die Fusion von Sub- und Hochkultur und präsentieren originale und bearbearbeitete Musik von Richard Wagner, zeigen moderne Choreografien und Powermoves zu den Leitmotiven von Lohengrin, den Meistersingern und Tristan. Sie machen Wagners Heldenpersonal – Siegfried, Parsifal, Isolde und auch Beckmesser – zu Archetypen der urbanen Kultur. „Fuck You Wagner!“ heißt die Produktion, die von der Stadt Schweinfurt für den Nachsommer in Auftrag gegeben wurde. In der Show werden neben Musik vom Band auch Livemusik mit Cello und Christoph Hagel am Klavier zu hören sein. Die Breakdancer erzählen auf der Bühne eine reale Geschichte, wobei auch der mystische Weltentwurf Wagners nicht zu kurz kommen wird. Tristan und Isolde und der Liebestod in der Bronx von Schweinfurt, ein getanzter Heldenepos auf der Suche nach dem Rheingold – nichts Muss, aber alles Kann in dieser grenzüberschreitenden Show ‚made in Schweinfurt‘.


Die Crossover-Produktion ist das Ergebnis der erneuten Zusammenarbeit der zweifachen Breakdance-Weltmeister Dancefloor Destruction Crew (DDC) aus Schweinfurt und dem Berliner Opernregisseur, Dirigent und ECHO-Preisträger Christoph Hagel. Im Juni 2013 wurde ihr erstes gemeinsames Projekt „Breakin‘ Mozart“ beim Mozartfest Würzburg uraufgeführt und war bisher fast 200 Mal in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen. Nun wird Richard Wagners opulente Musik in die moderne, urbane Jugendkultur der Headspins und Street Battles transferiert und zu einem multimedialen Event, das es so noch nie gegeben hat.


Das sind die Termine für Fuck You Wagner!: Premiere: Freitag, 9. September | 19.30 Uhr | SKF Halle 411


Vorstellung II: Samstag, 10. September | 19.30 Uhr | SKF Halle 411
Vorstellung III: Sonntag, 11. September | 19.30 Uhr | SKF Halle 411


Karten ab 1. Juli verfügbar:
Vorstellung IV: Mittwoch, 21. September | 19.30 Uhr | SKF Halle 411


Dauer ca. 80 Minuten
Karten: 39,- | 33,- | 26,- und 19,- Euro | Tickets sind online unter www.nachsommer.de und über Ticketmaster sowie an allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen vor Ort erhältlich.