Freizeitland Geiselwind - Das ist neu

Am Samstag, 08. April ist es soweit - dann öffnet das Freizeitland Geiselwind wieder seine Pforten mit Musikfeuerwerk und Feuershow von 9:30 bis 22 Uhr.

Matthias Mölter aus Coburg hat den Freizeitpark von der Gründerfamilie übernommen und rund 5 Mio. Euro in den Umbau gesteckt. So soll die Attraktivität wieder deutlich gesteigert werden und die Besucherzahlen langfristig auf 600.000 steigen. Attraktionen wie die "Acapulco Springer" sind verschwunden, dafür viele andere wie das Geisterhaus ab 12 Jahren hinzugekommen. Aber auch kulinarisch wurde kräftig aufgestockt und kann nun lecker geschlemmt werden. Insgesamt sind nun 220 Mitarbeiter im Park beschäftigt um den Gästen einen hervorragenden Erlebnistag zu bereiten.

Geöffnet ist das Freizeitland Geiselwind bis zum Ende der Sommerferien durchgehend (Ausnahme ist der 7. Mai) und anschließend mit Pausen bis zum 01. November.

Weitere Informationen:
http://freizeit-land.bayern/

Freizeitland Geiselwind Geiserbahn

Freizeitland Geiselwind Außen
Fotos: Ralf Dieter