Erwartungen von Europäern beim ersten Date

Der Valentinstag kann für Singles ganz schön deprimierend sein – oder aber die perfekte Gelegenheit für ein erstes Date. Häufig gibt es dabei aber einige Anlaufschwierigkeiten oder unterschiedliche Erwartungen, besonders, wenn die andere Person aus einem anderen Land kommt. GoEuro und Lovoo haben dafür jetzt eine Umfrage unter knapp 70.000 Europäern durchgeführt, um herauszufinden, wo was gut ankommt oder gar nicht geht. Die Ergebnisse der ganzen Umfrage zeigen: Nicht immer passen die Erwartungen der Frauen und Männer eines Landes zusammen – oft kann eine Reise gut sein, um das perfekte erste Date zu finden.

Bereits bei der richtigen Location gehen die Meinungen auseinander. 45% der deutschen Frauen und 40% der deutschen Männer finden ein Date im Freien gut, während Franzosen, Briten und Niederländer sich eher in einer Bar oder einem Restaurant treffen würden. Besonders viele deutsche Männer finden zudem spontane Treffen gut.


Foto: Flickr - Instant Vintage

Gentleman – erwünscht oder peinlich?

Und wie wichtig sind eigentlich typische Gepflogenheiten wie die Tür aufzuhalten oder die gesamte Rechnung zu bezahlen für Männer? Die Tür aufzuhalten kommt am besten in Großbritannien an. 62% der Männer und 50% der Frauen finden das dort wichtig, in Deutschland sind es 53% der Männer und 40% der Frauen. Am überholtesten ist diese männliche Manier in Belgien, wo man vielleicht eher davon absehen sollte.

Was das Bezahlen anbelangt, legen die Ergebnisse offen, dass es Männern viel wichtiger ist, dass sie für beide bezahlen. Wiederum am wenigsten Wert darauf legen Belgier und Spanier, während auch dies vor allem unter britischen Männern (58%) als wichtig erachtet wird. Unter den Frauen legen die Französinnen am meisten Wert darauf.  

Wie weit darf man gehen?

Je nachdem, wie gut das Date gelaufen ist, erhoffen sich manche am Ende deutliche Zeichen: etwa einen Abschiedskuss oder vielleicht sogar Sex? Beim Thema Küssen sind die Briten wieder ganz vorne mit dabei: Die britischen Frauen sowie die britischen und spanischen Männer sind dafür am ehesten zu haben, während besonders deutsche und belgische Frauen und Männer das nicht so ganz angemessen fänden.

Bei der Frage nach dem Sex liegen die Ergebnisse vor allem unter den Frauen aller Länder sehr niedrig: zwischen 1 und 3 Prozent. Am ehesten zu haben sind die Französinnen, während 10% der britischen Männer und 8% der Österreicher nichts dagegen hätten.

Im Großen und Ganzen ist sich Europa also einig, was geht und was nicht, doch kommt es gerade eben bei den Kleinigkeiten darauf an, ob man sich wiedersieht oder eben nicht.