Diese 7 großen Unterschiede gibt es zwischen Online Casinos und landbasierten Casinos

Glücksspiel bedeutet immer ein wenig Nervenkitzel und vor allem jede Menge Spaß. Die einen lieben das Spielen im Online Casino, was sie bequem von unterwegs oder von zu Hause aus machen können. Andere wiederum mögen es, sich schick zu machen und an einem Samstagabend zusammen mit Freunden in die Spielbank zu gehen. Doch was sind eigentlich die größten Unterschiede zwischen Online Casinos und landbasierten Casinos?
 
Casino
 
1. Bonusaktionen
Online Casinos wie zum Beispiel die PayPal Online Casinos in Deutschland haben immer wieder Bonusaktionen. Sie bieten insbesondere Neukunden Anreize, mit denen diese erste Freispiele bekommen oder ihre erste Einzahlung mit einem Bonus belohnt wird. Auch landbasierte Casinos haben immer mal wieder Angebote, diese reichen an die Angebote der Online Casinos aber noch lange nicht heran.
 
 2. Flair
Das Flair ist ein klarer Punkt für die landbasierten Casinos. Die Atmosphäre in einer Spielbank zu erleben, den Nervenkitzel der anderen Spieler zu spüren und auch die anderen Spieler beim Spiel zu beobachten ist ein ganz anderes Gefühl, als der Blick auf den Smartphone- oder Laptop-Display.
  • blinkende Spielautomaten
  • jubelnde oder frustrierte andere Spieler
  • Musik
  • Lachen
  • Reden
  • und vieles mehr.
Das Flair ist für viele wahrscheinlich der Hauptgrund, weshalb sie landbasierte Casinos den Online Casinos vorziehen. Schließlich ist die Interaktion mit anderen und die soziale Teilhabe am gesellschaftlichen Leben in der Form nicht über ein Smartphone-Display abzubilden. Ins Casino zu gehen bedeutet auszugehen, sich schick anzuziehen und einen aufregenden Abend zu verbringen. Häufig gibt es über den reinen Casino-Betrieb hinaus auch noch weitere Unterhaltungsangebote in einer Spielbank wie zum Beispiel
 
Landbasierte Casinos laden daher ein, verschiedene Arten der Freizeitgestaltung zu verbinden, weshalb das Erlebnis eines Spielbankbesuches über das reine Spielen an sich hinaus geht.
 
roulette-table-chips-casino-game
 
Online Casinos erfüllen diese Kriterien nicht direkt. Dafür ist ein Besuch in einem landbasierten Casino normalerweise teurer, da in der Regel dort noch etwas getrunken wird und Trinkgelder für die Croupiers fällig werden. Hinzu können Taxikosten dazukommen, da man alkoholisiert keine sichere Heimfahrt haben würde.
 
3. Konzentration 
Genau dieses Flair ist für manche Spieler auch stressig. Sie wollen lieber ganz bei sich sein und nicht, dass ihnen jemand auf die Finger schaut. Sie zocken im Online Casino wegen des Spiels an sich und nicht wegen dem Event-Charakter, der Atmosphäre und der leckeren Cocktails. Konzentration ist im  Online Casino daher viel besser möglich als im landbasierten Casino, da es viel weniger Ablenkungen gibt.
 
4. Bequemlichkeit
Im Online Casino kann man „mal kurz zwischendurch“ eine Runde spielen. Online Casinos können bequem von überall aus genutzt werden, es ist nicht nötig dafür einen ganzen Abend einzuplanen. Ob in der Mittagspause, nach Feierabend auf dem Sofa oder am Wochenende nach dem Aufwachen noch schnell eine Runde im Bett – dank der mobilen Verfügbarkeit ist jeder Ort und jeder Moment zum Spielen denkbar, Hauptsache die Internet-Verbindung steht. Für ein landbasiertes Casino muss Zeit eingeplant werden, man macht an diesem Abend nichts anderes und es geht für viele nicht nur um das Spiel an sich, sondern auch um das Erlebnis rund um den Casino-Besuch. Dies ist weniger bequem und mit mehr Aufwand verbunden. Im Online Casino ist sogar das Zocken im Schlafanzug möglich.
 
5. Umweltfreundlichkeit
Nicht jeder wohnt in der Nähe eines Casinos. Manche Leute fahren 100 oder 200 Kilometer, um in eine vernünftige Spielbank zu kommen. Dieser Anfahrtsweg ist deutlich emissionsstärker, als wenn einfach zu Hause vom Sofa aus gespielt und das Haus nicht verlassen wird. Für die Umwelt sind Online Casinos daher besser.
 
 6. Verfügbarkeit
Im landbasierten Casino ist nicht immer all das verfügbar, was man gerne spielen würde. In einigen Spielbanken wird Poker zum Beispiel nur an den Wochenenden angeboten oder es gibt nicht alle Poker-Varianten, sondern nur eine oder zwei verschiedene. Auch sind die Plätze an den Spieltischen begrenzt, sodass es passieren kann, dass man nicht direkt zum Zuge kommt. Weiterhin haben Spielbanken in Deutschland in der Regel nicht rund um die Uhr geöffnet. Im Online Casino gibt es all diese Faktoren nicht. Das Angebot an Spielen ist deutlich größer, Platzmangel gibt es ebenfalls nicht und zudem kann jederzeit rund um die Uhr gespielt werden.
 
7. Anonymität
Im Online Casino kennt sie niemand. Sie können mit anderen Spielern zwar chatten und sich austauschen, ihre wahre Identität bleibt dabei aber verborgen. Im landbasierten Casino ist das nicht möglich und es besteht die Möglichkeit, dass sie auf bekannte Gesichter treffen, was nicht jedem in solch einer Situation so recht ist.
 
Das beste aus beiden Welten
Ob landbasiert oder online bleibt am Ende des Tages jedem Spieler selber überlassen. Am besten ist es, beides mal auszuprobieren, um zu wissen was einem gefällt. Auch ist es ja durchaus möglich, beide Varianten zu kombinieren, zum Beispiel alle paar Monate ins landbasierte Casino zu gehen und ansonsten online zu spielen.