Chippendales bringen Frauenherzen zum Pochen

Die fünf Männer, die den geheimnisvollen Namen, die Chippendales tragen, sind weltweit bekannt. Sie werden von einem ansprechenden Mythos umgeben, der das Geheimnisvolle zusätzlich unterstreicht. Sowohl das Aussehen, wie auch die Herkunft der fünf Männer, sind hingegen längst kein Geheimnis mehr. Die Chippendales stammen aus Las Vegas. Dies gilt bereits von Anfang an.

Tournee bringt Euphorie

Die Begeisterung der Frauen aller Altersklassen, die den Hauptteil der Zuschauer ausmacht, kommt nicht von ungefähr. So zeigen die fünf Männer auf ihre Weise, welche Wünsche bei den Frauen bestehen. Durchtrainierte Körper machen dabei lediglich einen Teil aus, der durch die Bewegungen und die Bühnenshow im Allgemeinen getoppt. Es ist Tradition, dass die Chippendales bei ihrer Tournee Amerika verlassen und nach Europa reisen. Deutschland wurde bereits vor vielen Jahren ein fester Bestandteil der Tournee. Durch die Art der Unterhaltung ist es nicht notwendig, dass die Sprache der Chippendales gesprochen oder verstanden wird. Bei der Tournee gibt es mehrere Auftritte in der Bundesrepublik, die allesamt im Herbst 2018 stattfinden. Von Ende Oktober bis Ende Dezember treten die fünf Männer 36 Mal in Deutschland auf. Die Städte sind über die gesamte Bundesrepublik verteilt. Eine Stationen befinden sich im Süden, wie zum Beispiel in Ulm, Augsburg, Schwäbisch Gmünd und Kempten. Jedoch wird die Mitte und der Norden nicht außer Acht gelassen.

Chippendales Foto
Foto: Florian Kostanzer (www.eraffe24.de)


Unterhaltung garantiert

Bei den regelmäßigen Tourneen, die die Chippendales umsetzen, muss auf Abwechslung gesetzt werden. So werden Jahr für Jahr neuen Schritte und Bewegungen einstudiert. Die Choreografien werden im Vorfeld häufig geübt. Die Ausstrahlung der Shows bekommen die Männer unter anderem durch die synchrone Bewegung, die aufeinander abgestimmt ist. Der Körper der Männer wird durch hartes Training erreicht und ist eine weitere Grundvoraussetzung für den Erfolg. Die Choreografie sind so gehalten, dass die Fantasie der Frauen angeheizt wird. Jedoch wird darauf geachtet, dass ausreichend Freiräume für die Fantasien bestehen bleiben. Die Moderne bleibt dennoch nicht außen Vor, was sich bei der neuen Show zeigt. Mit neuen LED Leinwänden wird der Auftritt optisch aufgewertet und die Choreografie unterstrichen. Eine weitere Veränderung zeigt sich in der Lichtshow, die ebenfalls ein fester Bestandteil der Show ist und komplett erneuert wurde. Somit bekommt die Bewegung der Männer und die Fantasien der Frauen zusätzlichen Elan, die sich bei der Stimmung im Saal schnell bemerkbar machen. Hingegen vieler Vorstellungen geht es bei den Auftritten der Chippendales nicht nur um Erotik und Action. Wie in der neuen Tournee zu erkennen ist, wird ebenfalls auf Romantik gesetzt, die den Frauen ebenso wichtig sind. Um dies zu erreichen, müssen die Chippendales nicht nur Tanzen, sondern auch Singen. Dabei wird auf eine gute Stimme geachtet, die den einen oder anderen Gänsehautmoment erzielen kann.


Erfolg spricht für sich

Es gibt weltweit keine weitere Show, die das Thema Erotik, welches durch das Strippen gegeben ist, mit so viel Niveau darstellt. Die Ursprünge der Shows reichen mittlerweile über 35 Jahre zurück. In dieser Zeit hat sich nicht viel verändert. Durch einen ständigen Austausch der Tänzer blieben diese immer in einem ähnlichen Alter, welches bei 30 bis 40 Jahren liegt. Es wird durch die Veranstalter darauf geachtet, dass es Personen sind, die Männlichkeit in allen Bereichen ausstrahlen. Die Zuschauerinnen sind, wie bereits vor 35 Jahren in einem sehr breit gefächerten Alter gehalten. Es gibt keine Altersgrenzen, wenn es um Erotik und Unterhaltung geht. Bei den konkreten Programmen der Auftritte und der Zeit danach wird auf die unterschiedlichen Länder und die dortigen Sitten eingegangen. Dadurch wird ebenfalls der internationale Erfolg gegeben. So ist es das Ziel der Chippendales, dass die Frauen kreischen und somit die Stimmung noch weitere anheizen. In Amerika ist es üblich, dass im Rahmen der Auftritte und eventuell im Anschluss mit den Frauen gefeiert wird. Somit geht es im Ursprungsland der Chippendales nicht nur um die einstudierte Show der heißen Männer.


Mehrwert durch besondere Accessoires

Bei den Chippendales kommt es nicht nur auf den erotischen, romantischen Effekt dar. Menschen, wie diese fünf Männer, nutzen es, dass sie eine breite Bekanntheit haben und somit auf gewisse Probleme aufmerksam machen können. Dementsprechend haben sich die Chippendales dazu entschieden, dass bei allen Auftritten, die im Oktober 2018 stattfinden, auf den weißen Kragen und die schwarze Manschette verzichtet wird. Stattdessen befindet sich am Hals dieser fünf Männer im genannten Zeitraum ein rosa Accessoires. Damit soll auf das Problem von Brustkrebserkrankungen durch mangelnde Früherkennungsuntersuchungen aufmerksam gemacht werden. Krankheiten wie diese könnten frühzeitig erkannt und somit behandelt werden. Um das Thema zu verdeutlichen wird bei den betreffenden Veranstaltungen Infomaterial verteilt. Dabei handelt es sich um eine Zusammenarbeit mit Pink Ribbon.


Fitness und Training

Die Figur, die die Männer zur Schau stellen, kommt nicht von ungefähr. Sie ist mit harter Arbeit verbunden. So ist ein tägliches Training notwendig, um diese Sixpacks zu bekommen und halten zu können. Die oder auch der eine oder andere wird durch den Anblick der durchtrainierten Männer ebenfalls auf den Gedanken gebracht mehr Sport zu treiben. So hat der Besuch einer solchen Show mehrere Vorteile, die sich unter anderem auf die Gesundheit beziehen. Beim Training darf keinesfalls erwartet werden, dass eine Veränderung der Optik, die Reduzierung des Gewichts oder ähnliche Effekte direkt eintreten. Es ist Geduld und Disziplin, sowie Ehrgeiz notwendig, um die Effekte zu bekommen und halten zu können. Das Training in Form von Krafttraining, Muskelaufbau und Tanztraining bestimmen den Großteil der Tagesplanung. Es ist schnell zu erkennen, dass trotz der Figur der Charme dieser Männer, sowie deren Humor nicht verloren geht. Bei allen Sportarten, die für diese Körper im Vordergrund stehen, sind keine Wetten auf www.sportwetten.net zu finden.


Tickets frühzeitig buchen

Jedes Jahr und in den meisten Städten kann die Beliebtheit der Männer beobachtet werden. Meist ein bis zwei Monate, eventuell noch früher, sind die meisten Plätze ausgebucht. Die konkreten Preise der Tickets sind von der Sitzreihe und somit von der Sicht auf die Bühne abhängig. Generell sollte mit einem Preis ab 50 Euro kalkuliert werden. Um den Abend noch besser genießen zu können, handelt es sich um Sitzplätze, die beim Kauf der Tickets verbindlich gebucht werden. Somit ist im Vorfeld klar, welche Sicht und Plätze vorhanden sind. Spaß ist immer garantiert, die Lichter und Musik die Grundstimmung bringen.