AIRBEAT ONE Festival 2019

Unglaublicher Ansturm auf die ersten Karten - Earlybird-Tickets ausverkauft

2019 verwandelt sich der Flugplatz Neustadt-Glewe in Indien


Airbeat_One_Tobi_Stoffels_Neon_Photography

Foto: Airbeat One / Tobi Stoffels Neon Photography

AIRBEAT ONE ist spätestens in diesem Jahr in die Riege der Global Player aufgestiegen und spielt als Festival
weltweit ganz vorne mit. Der Ansturm auf die Tickets war in diesem Jahr schon so groß wie noch nie. 180.000 Besucher strömten an allen Festivaltagen zusammen auf den Flugplatz im idyllischen Neustadt-Glewe.

Nachdem am 01. September 2018 der Vorverkauf für die 18. Ausgabe von Norddeutschlands größtem elektronischen Musikfestival gestartet war, lässt sich sagen, dass der Run auf die Tickets auch für das Airbeat One Festival 2019 noch größer zu werden scheint. So ist die Earlybird-Ticket Phase 1 innerhalb von nur 4 Wochen komplett ausverkauft und das, obwohl noch kein einziger Act verkündet worden ist. Das zeigt die Bedeutung des Festivals und seine Einzigartigkeit auch unabhängig des Line Up’s.

Insbesondere die „Mainstage” ist jedes Jahr der absolute Eyecatcher und schon alleine ein Grund sich dieses Festival nicht entgehen zu lassen. Mit 130 Metern Breite und 40 Metern Höhe hatte sie 2018 eine beeindruckende Größe, ein echter Festivalriese, den man europaweit so nur selten zu sehen bekommt. Die Gestaltung der Mainstage ist beim Airbeat One absolute Chefsache. Sebastian Eggert entwickelt mit Detailliebe anhand der thematischen Vorgabe ein visuelles Wunderwerk, das auch die größten DJs der Welt jedes Jahr ins Stauen versetzt. Das Kolosseum in Rom, ein großer Platz in Tokyo, das Capitol in Washington oder eine Kollage des House of Parliament, Westminster Abbey, Big Ben und der Tower Bridge – Die Airbeat One Mainstage beamt die Besucher in ein anderes Land.

2019 heißt es „Namaste“! „Indien“ ist das konzeptionelle Thema der 18. Ausgabe von Norddeutschlands größtem elektronischen Musikfestival. Werden wir durch Mumbais berühmtestes Wahrzeichen, das Gateway of India, gehen, uns vor den Toren der Festungs- und Palastanlage des „roten Forts“ wiederfinden oder vor dem „Taj Mahal“, eines der bekanntesten Grabmale mit seinen weißen Kuppeln feiern? Dem Maharaja der Veranstaltung, Sebastian Eggert, und sein Team bieten sich eine Vielzahl an Möglichkeiten, um DJs und Besuchern auch 2019 mit einem einzigartigen Stagedesign den Atem zu rauben.

So war einer der prominentesten DJs der Welt in diesem Jahr erneut voll des Lobes: „Airbeat One ist einzigartig und mit keinem anderen Festival vergleichbar. Seht Euch nur diese unglaubliche Mainstage an“, sagte der viermalige niederländische Top DJ of the World Armin van Buuren im Interview.

Mit dem Sold Out der EarlybIrd Phase vom Airbeat One Festival 2019 hat die Ticketstufe 2 begonnen. Hier gibt es den 3-Tage Full Weekend Pass für 119,00 Euro plus Gebühren und den 3-Tage VIP Full Weekend Pass für 219,00 Euro plus Gebühren. Tickets sind erhältlich unter: https://www.airbeat-one.de

 

Links:

www.airbeat-one.de

facebook.com/airbeatone

twitter.com/airbeatone

youtube.com/airbeatone00

instagram.com/airbeatone