9.000 Fans feiern beim HIPHOP GARDEN FESTIVAL

Nürnberg - Das vergangene Wochenende stand am Airport Nürnberg ganz im Zeichen des Hip Hop. Zum vierten Mal fand dort das „HIPHOP GARDEN FESTIVAL“ statt und übertraf 2018 alle Erwartungen. Veranstalter werk :b events zählte insgesamt 9.000 Fans, die das „Event Sommer“-Areal bei Beats, Bässen und strahlendem Sonnenschein, in einen gigantischen Hip Hop Jam verwandelten.  
 
„Ich lebe für Hip Hop“ - ein Satz, der wohl auf jeden Besucher des „HIP HOP GARDEN FESTIVALS 2018“ am Samstag zutraf. Schon um 11.00 Uhr standen die ersten Fans erwartungsvoll am Einlass an, um keine Sekunde des größten Hip Hop Festivals in  Süddeutschland zu verpassen. Und sie wurden nicht enttäuscht. DJ Peny aka Dominik Back, eröffnete um Punkt 12.00 Uhr die vierte Auflage des HHG. Ihm folgten diverse Locals und DJs aus dem gesamtdeutschen Raum, die der Feier-Meute ordentlich einheizten und die ging von Beginn an mit. So strömten immer mehr Hip Hop-Fans auf das Gelände am Flughafen, um dort zu feiern, zu trinken und fleißig mitzunicken. „Ich bin immer optimistisch, was unsere Veranstaltungen angeht, aber was heute hier los war, hätte ich so nie erwartet. 9.000 Menschen vereint in der Liebe zum Hip Hop - die Entwicklung dieses Formats ist absolut beeindruckend“, staunte Christopher Dietz, Geschäftsführer von werk :b events. Moderiert wurde das Event von Yase und Mark von Radio Energy Nürnberg. 
 
Headliner des Abends war das DELUXE SOUNDSYSTEM aka Samy Deluxe & DJ Vito. Der  Hip Hop-Großmeister aus Hamburg-City hatte die Crowd vom ersten Moment an in seinen Bann gezogen und ließ sie für über 60 Minuten auch nicht mehr los. Im Garden gab es kein Halten mehr und auch die folgenden Acts, wie DJ Remake, Chelo oder DJ Pyro mit dem Nürnberg Local MC Kev Dat Dude lieferten souverän ab. Das Resümee von Christopher Dietz fiel durchweg positiv aus: „Ein grandioser Tag und für uns die richtige Medizin nach dem WM-Aus der deutschen Mannschaft hier beim Public Viewing im PSD FanPark. Jetzt heißt es weiter Gas gaben und alle Kräfte für die N1 Super Sommer Sause am 14. Juli mobilisieren.“
 
#IgersNürnberg auf Entdeckungstour 
 
Die Verantwortlichen von werk :b events freuten sich am Samstag nicht nur über 9.000 Hip Hop-Fans, sondern auch über 14 Instagramer von #IgersNürnberg, die die Möglichkeit hatten, das Festival mit ihren Kameras auf, hinter und vor der Bühne zu begleiten und den Tag aus einem ganz besonderen Blickwinkel festzuhalten. „Wir wollen unsere Events greifbar und erlebbar machen und dabei auch über den Tellerrand hinausschauen. Über den Besuch der Instagramer, denen grandiose Aufnahmen gelungen sind, haben wir uns sehr gefreut“, so Christopher Dietz. Impressionen der Fotokünstler und anderer Besucher des HIPHOP GARDEN DESTIVALS 2018 gibt es auf Instagram unter den Hashtags #psdfanpark, #hiphopgardenfestival und #igersmeetnürnberg24. 

Besucher Hip Hop Garden Festival

Fotogalerie von Maxim Gruber:
https://www.eraffe24.de/stadt-land-nuernberg/fotos/hiphop-garden-festival/6247/49247/