Triple - Zurück in die Zukunft

Am 21.10.2015 ab 18:30




Triple - Zurück in die Zukunft

CINEWORLD präsentiert: “Zurück in die Zukunft”-Triple
Der Vorverkauf läuft
Das CINEWORLD Mainfrankenpark präsentiert eines der kultigsten Triples der Filmgeschichte: „Zurück in die Zukunft Teil 1 – 3“! Am Mittwoch, 21. Oktober 2015 - also exakt an dem Datum, an dem Marty McFly und Doc Brown in Teil 2 landen – beginnt um 18.30 Uhr die Reise in die Vergangenheit, die vergangene Gegenwart und die gegenwärtige Zukunft!
In allen drei Filmen aus den Jahre 1985, 1989 und 1990 führte Robert Zemeckis Regie. Die Trilogie zeigt die Zeitreisen des Jugendlichen Marty McFly (Michael J. Fox) und seines Freundes Dr. Emmett L. „Doc“ Brown (Christopher Lloyd) zwischen den Jahren 1885 und 2015.
Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von je 12 Euro an den CINEWORLD-Kassen sowie platzgenau im Internet unter www.cineworld-main.de. Das Triple dauert rund 6 Stunden.
Zurück in die Zukunft I
Michael J. Fox als Marty McFly, das war damals die Traum-Paarung aus Rolle und reifendem Jung-Spund, mit der sich Robert Zemeckis, Steven Spielbergs begabtester Schüler, endgültig als neuer Meister rasanter Unterhaltung einführte. Für Produzent Spielberg war es der erfolgreichste Film des Jahres 1985, und für M.J.Fox war es der Aufstieg vom beliebtesten Jungchen der Fernsehserienwelt zum nettesten Brat-Packer des Kinos.
Marty McFly (Michael J. Fox) ist ein echter Loser - zumindest in der Gegenwart. In der hat es nämlich ausgerechnet Biff Tannen, der prollige Oberfiesling der Schule auf ihn abgesehen und macht ihm immer wieder das Leben schwer. Als sein Freund, der kauzige Professor Dr. Brown (Christopher Lloyd), aus seinem DeLorean-Sportwagen jedoch eine Zeitmaschine baut und sie gemeinsam damit in die 1950er Jahre reisen, hat Marty plötzlich ganz andere Probleme. Denn in der Vergangenheit muss er unbedingt dafür sorgen, dass sich seine Mutter in seinen Vater verliebt - und nicht in ihn...
BACK TO THE FUTURE · USA 1985 · Regie: Robert Zemeckis · Drehbuch: Bob Gale & Robert Zemeckis · Musik: Alan Silvestri · Kamera: Dean Cundey • Mit Michael J. Fox (Marty McFly), Christopher Lloyd (Dr. Emmett „Doc“ Brown), Lea Thompson (Lorraine Baines / McFly), Crispin Glover (George McFly), Thomas F. Wilson (Biff), Huey Lewis (High-School-Musikwettbewerb-Juror) u.a. 116’
Zurück in die Zukunft II
Nach seiner turbulenten Zeitreise zum ersten Kuss seiner Eltern war in der Gegenwart aus Martys marodem Elternhaus vom Anfang ein kitschig-heiles Beispiel-Heim geworden. Der Doktor machte sich mit der Zeitmaschine Richtung Zukunft davon, nur um im Handumdrehen und mit Brandspuren im Haar wieder aufzutauchen: "Marty, komm mit, es geht um deine Kinder". Genau da fängt der zweite Teil an, und wir erfahren wie es dazu kommen konnte. Beziehungsweise dazu kommen wird. Beziehungsweise dann eben doch nicht, weil McFly und Lloyd nämlich Zeiten und Orte wild durcheinanderwirbeln, heftiger, verwickelter, einen Dreh schneller - und Marty taucht gleich dreimal auf: erstens als er selbst in verschiedenen Altern, zweitens als sein Sohn und drittens als seine Tochter, manchmal sogar zu dritt in einem Bild. Und damit sich die Investition auch lohnt, wurde gleich nach Fertigstellung von "Zurück in die Zukunft II" der Teil III gedreht.
BACK TO THE FUTURE Part II · USA 1989 · Regie: Robert Zemeckis· Drehbuch: Bob Gale & Robert Zemeckis · Musik: Alan Silvestri · Kamera: Dean Cundey • Mit Michael J. Fox (Marty McFly / Marty McFly Jr. / Marlene McFly), Christopher Lloyd (Dr. Emmett „Doc“ Brown), Lea Thompson (Lorraine Baines / McFly / Tannen), Crispin Glover (George McFly), Thomas F. Wilson (Biff Tannen), Elisabeth Shue (Jennifer Parker / McFly) u.v.a. · 120’
Zurück in die Zukunft III
Diesmal landen die beiden Zeitreisenden mit ihrer DeLorean-Zeitmaschine mitten im Wilden Westen des Jahres 1885. Beziehungsweise landet erst Doc Brown da - und ist noch gleichzeitig in der Gegenwart, die Relativitätstheorie macht's möglich. Marty bringt dem Gegenwarts-Doc einen Brief, den er vom Vergangenheits-Doc bekommen hat, beide bergen den verschütteten DeLorean aus einer alten Mine - und Marty entdeckt einen Grabstein mit Docs Namen, erschossen im Jahre 1885 vom Vorfahren des Mieslings vom Dienst, Biff Tannen. Für Marty gibt es kein überlegen: Ab mit der Zeitmaschine in den Wilden Westen und Doc (der lebt dort als Schmied) das Leben gerettet. Marty lernt seine eigenen Vorfahren Sean und Lorraine McFly kennen, denen er sich stilgerecht als 'Clint Eastwood' vorstellt, wird von 'Mad Dog' Tannens Bande beinahe aufgehängt, bis Doc ihn vom Galgen schießt und beide sich auf den Weg zurück in die Zukunft machen wollen. Doch der DeLorean hat kein Benzin, und der Doc lernt die Frau seines Lebens kennen …
BACK TO THE FUTURE Part III · USA 1990 · Regie: Robert Zemeckis· Drehbuch: Bob Gale · Musik: Alan Silvestri · Kamera: Dean Cundey • Mit Michael J. Fox (Marty McFly), Christopher Lloyd (Dr. Emmett „Doc“ Brown), Mary Steenburgen (Clara Clayton), Lea Thompson (Maggie McFly / Lorraine McFly), Elisabeth Shue (Jennifer Parker), Thomas F. Wilson (Buford „Mad Dog“ Tannen / Biff Tannen) u.v.a. · 119’

Eintritt frei mit der PARTYAREA24/ERAFFE GOLDCARD2015