Hofer Weihnachtswelt 2013

Am 15.12.2013 ab 10:00




Hofer Weihnachtswelt 2013

Hofer Weihnachtswelt 2013 wartet mit Neuerungen auf: Skihütte ist zurück

Erstmals wird der Hofer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr bereits eine Woche eher als gewohnt an den Start gehen: Bereits am 25. November um 18 Uhr werden Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner und der Betreiber der „Hofer Weihnachtswelt“, Heinrich Haas, den Markt auf der Bühne in der Altstadt eröffnen. Doch keine Angst: Die gewohnt schmuckvolle und kirchlich geprägte Eröffnungsfeier mit ökumenischer Andacht, Posaunenchor und dem Auftritt von Engeln und Nikolaus bleibt ebenfalls erhalten. Sie findet weiterhin am Freitag vor dem 1. Advent, also am 29. November statt. Die Weihnachtswelt in der Altstadt hat ihre Pforten dann bis einschließlich 22. Dezember täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet.

Das wird viele Hoferinnen und Hofer und auch viele auswärtige Gäste freuen: Die urgemütliche „Hofer Skihütte“, die vielen noch vom alten Weihnachtsmarkt auf dem Maxplatz bekannt ist, steht am Oberen Tor!

 

Der letztjährige Wirt der Hofer Hütte, Axel Neumeyer, hat sich beruflich verändert. Er hat zwischenzeitlich eine alteingesessene Hofer Elektrofirma übernommen. Doch Weihnachtswelt-Betreiber Heinrich Haas konnte auch in diesem Jahr wieder einen bekannten Wirt für die Bewirtung gewinnen: Mit dem Hofer Ralf Weigold, der unter anderem auf dem Volksfest das Älteste der dort vertretenen Unternehmen stellt, ist wieder ein etablierter Gastronom an Bord.

Ralf Weigold freut sich auf die Aufgabe: „Zusammen mit einem 10köpfigen Team bieten wir fränkische Brotzeiten aus der Genussregion samt einem täglich wechselnden Mittagsgericht und einer attraktiven Karte an. Ausschließlich Hofer Metzgereien und Handwerksbetriebe sind dabei unsere Zulieferer, das ist ja Ehrensache.“ Ebenfalls im Hütten-Angebot: Jede Menge Live-Musik.
 

Reservierung und Öffnungszeiten der Skihütte
Die Hütte, die bis zum 6. Januar geöffnet sein wird, kann auch für Firmenfeiern oder private Anlässe gebucht werden. Reservierungen werden ab sofort unter der Telefonnummer 0171/2787513 entgegengenommen. Die neue, alte Skihütte auf dem Hofer Weihnachtsmarkt hat werktags zwischen 10 und 22 Uhr geöffnet -  an den Wochenenden aber durchaus auch etwas länger. 

 

Weihnachtsmarkt
Doch auch der Weihnachtsmarkt selbst lockt wieder Jung und Alt mit seinem Angebot: Ein bunter Mix von Fieranten, ein abwechslungsreiches Abendprogramm auf der Bühne am Kaufhof sowie ein attraktives Kinderprogramm ist auch in diesem Jahr geboten. Weihnachtswelt-Chef Heinrich Haas ergänzt: „Wer Lust auf weihnachtliche Romantik hat, den fährt an den Wochenenden – zumindest bei gutem Wetter -  eine weihnachtlich geschmückte Pferde-Kutsche durch die Innenstadt.“ Vom 1. bis zum 22.12., täglich um 17 Uhr, gibt es zudem beim „Advents-Kalender-Gewinnspiel“ vor dem Kaufhof tolle Preise zu gewinnen.

 

Buntes Marktreiben
In den weihnachtlich geschmückten Buden werden Kunsthandwerker und ausgesuchte Anbieter ihre hochwertigen Produkte anbieten. Selbstverständlich wird auch in der Budenstraße für das leibliche Wohl wieder bestens gesorgt sein. Ein besonderer Anziehungspunkt dürfte auch in diesem Jahr wieder die 9 Meter hohe „Glühwein-Pyramide“ gegenüber der Musikbühne sein. Auch die neue, urgemütliche Feuerzangenbowle-Hütte am Eingang Marienkirche wird sich großer Beliebtheit erfreuen.

 

Karussell und Eisenbahn - für extra große Kinderaugen!
Einmal mehr wird es auch in diesem Jahr wieder den beliebten Kinderteil mit einem historischen Pferde-Karussell sowie einer Eisenbahn für die Jüngsten geben. Zusätzlich wird jeden Nachmittag auf der Bühne vor dem Kaufhof ein attraktives Kinder-Programm angeboten. Neu ist in diesem Jahr, dass täglich der „Hofer Weihnachts-Engel“ an die Bühne vor dem Kaufhof einfliegt und sich mit Kinder fotografieren lässt.

 

Homepage: http://www.stadt-hof.de/hof/hof_deu/aktuelles/hofer-weihnachtswelt-2013-.html