The Majority Says

Am 12.04.2015 ab 20:00




The Majority Says

Sie gelten als eine Symbiose aus Mumford & Sons und den Cardigans, verzauberten das Publikum auf dem legendären SXSW-Festival in Austin/Texas, waren die große Überraschung auf dem Reeperbahnfestival 2013, der Berlin Music Week und der MICHALSKY StyleNite Anfang des Jahres und eroberten die Herzen des Kino-Publikums mit ihrem Song Run Alone in Matthias Schweighöfers Film Vaterfreuden. Am 22. August veröffentlicht die sechsköpfige Band THE MAJORITY SAYS ihr gleichnamiges Debüt-Album The Majority Says, das bereits ungeduldig erwartet wird. In der Musikzeitschrift INTRO rangiert die CD bereits jetzt unter "INTROs LiebstePlatten" der Redaktion, als „Glücksfall“ bezeichnet der Rolling Stone die Formation aus der Nähe von Linköping und schwärmt, dass „das Album deshalb so wundervoll ist, weil die Band mit rückhaltloser, quirliger Emphase stürmt, jubelt und schmachtet.“
Emotion ist auch das Schlüsselwort für den sensiblen Indie-Pop der Schweden und die neue Single Silly Ghost macht dieser Tatsache alle Ehre. Der faszinierend-fragile Gesang von Sängerin Hanna Antonsson wird von einem Klangkosmos schier endloser Weite umrahmt, bis der Song hymnische Größe erreicht. Im Text geht es um Erinnerungen, eine Wiederbegegnung und die Erkenntnis, dass manche Dinge unweigerlich der Vergangenheit angehören.
Auf eine große Zukunft dürfen sich dagegen THE MAJORITY SAYS freuen, die ab Spätsommer fast ununterbrochen auf Tour durch ganz Europa gehen werden. Zunächst begleiten sie im August Philipp Poisel bei vier Open-Air-Konzerten in Deutschland, im Oktober werden sie als Support von James Blunt in den großen Stadien Schwedens spielen, anschließend gehen sie von Oktober bis November auf ausgedehnte Headliner-Clubtour mit 14 Konzerten in den Niederlanden, Österreich und Deutschland an. Und schon am 18. September wird man sie als einen der Major-Acts auf dem Hamburger Reeperbahnfestival erleben können.