Schall & Wahn feat. Messer

Am 04.03.2014 ab 20:00




Schall & Wahn feat. Messer

Hiermit laden wir ein zur neuen Konzertreihe „Schall & Wahn“, die auf sperrige und manchmal eingängige Songs, mit intelligenten Texten ohne plumpe Phrasen und seichtes Befindlichkeitsgetue setzt. Hier macht der Sound halt, der nicht szeneschuldig verschroben sein muss, sondern auch technisch fortgeschritten, eingängig und sogar mal hittig sein darf. Hier ist das Nebenresultat vom Ausverkauf, dass die alten Fans sich abwenden und die freien Plätze von Neuen eingenommen werden. Hier wird lieber Vinyl als CD gekauft und auf die letzten 2 Drinks verzichtet, damit genug Euronen für Merchandise Artikel übrig sind. Folgt uns in die Bredouille und erlebt den Schall & Wahn.
Unser erster Streich im März nennt sich Messer:
Erst im Mai 2012 erblickte »Im Schwindel«, das Debütalbum der Gruppe Messer, das Licht der Welt. Seitdem ist viel passiert. So viel, dass es scheint, als seien Jahre vergangen. Tatsächlich hat die in Münster und Hamburg ansässige Band aber einfach nur weiter gemacht: sich nicht auf dem vor allem für sie selbst überraschenden Medienrummel ausruhend, arbeiteten die vier Musiker weiter an neuen Stücken und
unternahmen regelmäßig Konzertfahrten. Anfang 2013 zog sich die Gruppe Messer dann ins Studio zurück, um ihr zweites Album »Die Unsichtbaren« aufzunehmen. Zeit Online beschrieb die Wucht des Albums so: „Nach einer Plattenlänge Messer 2013 klingt jede Wagner-Oper wie ein Kinderlied.“ Und Spiegel Online fügte hinzu: „Die Unsichtbaren setzt das Wüten gegen einen unheimlichen Zeitgeist fort – mit wiederbelebten Spukgespenstern aus einer fast vergessenen Phase der Relevanz, dem Post-Punk.“
Vor und nach dem Konzert wir sich das Schall & Wahn DJ-Team, frei nach dem Motto, es gibt nur cool und uncool und wie man sich fühlt, an den Tellern der Bredouille verkünsteln.
Es gibt keinen Vorverkauf, es wird auch niemals einen geben und dabei wird es auch bleiben. Jedoch reservieren wir euch gerne die Karten bis 21:00 Uhr des Veranstaltungstages. Einfach eine E-Mail schreiben an info@e-werk.de mit dem Bandnamen in der Betreffzeile.
Eintritt: 6€
Wir verneigen uns vor Euch.
Es grüßt,
Schall & Wahn