Das VPT interpretiert: DIE DREI ??? UND DER PHANTOMSEE

Am 20.03.2016 ab 20:00


Bis 21.03.2016 02:00




Das VPT interpretiert: DIE DREI ??? UND DER PHANTOMSEE

So. 20.03.2016 | Erlangen | Heinrich-Lades-Halle | Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr | bestuhlt

Das ComeComeBackBack!


Die Rückkehr des VPT: Die drei ??? und der Phantomsee.
Das VPT Kassetten hören kann jeder. Kassetten mit ordentlich Rock'n'Roll aufmischen, auf die Bühne bringen und so zigtausende Besucher begeistern kann nur einer: Das VollPlaybackTheater.
Seit 18 Jahren rockt das VPT ausverkaufte Hallen im ganzen Land mit Hörspielen und
Filmtonspuren, garniert mit Songschnipseln, Werbesprüchen und Zitaten aus Film, Funk und
Fernsehen. So werden aus Kassetten zum Einschlafen Abende zum Ausrasten – Bastian Pastevka: „Die sind ja völlig verrückt!".


Das ComeComeBackBack Anfang 2015 dann ein Schuss Rock'n'Roll zu viel: Mitten in der Pulp Fiction Comeback Tour verschwindet der Tourneeveranstalter mit den Einnahmen und meldet Insolvenz an – Abbruch, Abbruch, Abbruch.


Nach ein paar Fußmassagen, jeder Menge Viertelpfündern mit Käse und ganz viel bitte, bitte, bitte
mit Zucker oben drauf von traurigen Fans in ganz Deutschland der Entschluss: Aufgeben kann auch jeder – We Play Back, die Tonspurspieler schlagen zurück!


Die drei ??? und der Phantomsee


Mit „Die drei ??? und der Phantomsee" bringt das VPT Ende 2015 einen absoluten Klassiker auf
die Bretter – und den Wahnsinn endlich wieder auf die Bühnen der Republik. Wenn Vince Vega
sich mit Justus Jonas über die längste Eiskarte der Welt beugt, wenn Dolche mit oscarreifer
Technik über die Bühne geschleudert werden, wenn Java-Jim auf Gollum trifft – dann weiß jeder
Fan: Die Welt ist endlich wieder in Ordnung – und Kassetten gucken kann ab sofort auch wieder
jeder.

Facebook: Das VPT interpretiert: DIE DREI ??? UND DER PHANTOMSEE
Telefon: 49 (0) 9131 8740
Homepage: http://www.erlangen.de