Coburger Weihnachtsmarkt 2014

Am 21.12.2014 ab 11:00




Coburger Weihnachtsmarkt 2014


Der Coburger Weihnachtsmarkt ist wohl einer der stimmungsvollsten in Franken.
Die kleine Budenstadt auf dem malerischen Coburger Marktplatz, eingebettet zwischen historischem Rathaus und der alten herzoglichen Kanzlei, lockt seit jeher die besonderen Romantiker nach Coburg. Der Coburger Weihnachtsmarkt ist dabei nicht einfach nur ein klassischer Verkaufsmarkt. Einheimische Produkte spielen eine wichtige Rolle. Kunsthandwerker, angefangen von Korbflechtern und Malern über Kunstglasbläser und Spielzeugmacher bis hin zum Holzschnitzer geben in der Art einer lebenden Werkstatt Einblick in ihr Können. 
Der Coburger Weihnachtsmarkt verwöhnt mit süßen und pikanten kulinarischen Genüssen, die Lust auf einen langen Aufenthalt machen. Stimmungsvolles Lichtdesign in der malerischen Gebäudekulisse verspricht weitere Sinnesfreuden.
Geradewegs wie die berühmten Fiaker in Wien oder Salzburg können die Gäste sich auch in der Adventszeit in Coburg mit echten Pferdestärken durch die Innenstadt kutschieren lassen.
Mit einem Laternenumzug, einer Rede des Oberbürgermeisters, dem Christkind, dem Nikolaus und seinen Knechten sowie dem Sternträger, der Stadtkapelle, dem Kinderchor „Kirchenmäuse" wird der Weihnachtsmarkt am 28.11.2014, 17.00 Uhr feierlich eröffnet.
Alle Stände sind vom 28.11. bis 23.12.2014 täglich mindestens von 11 bis 20 Uhr, Speisen und Getränke bis 21.30 Uhr, geöffnet.