Brose Baskets Saisonabschlussparty

brose-bamberg

Fotos: schramat


"Alle für die F5NF!" - so lautet das Playoff-Motto der Brose Baskets 2014, denn es wäre die fünfte deutsche Meisterschaft in Folge für die Bamberger Basketball, sollte der Titelgewinn wieder gelingen.
Erste Hürde auf dem Weg zum großen Ziel sind im Viertelfinale der Playoffs die Artland Dragons, die die Hauptrunde auf dem siebten Platz abgeschlossen haben. Es ist nicht das erste Aufeinandertreffen beider Teams in einer Meisterschaftsrunde, allerdings das erste Mal, dass man sich bereits im Viertelfinale trifft. 2006/07 begegneten sich beide Teams im Finale. Mit dem besseren Ende für die Bamberger. Auf der Seite des Gegners damals: Meistertrainer Chris Fleming. 2010/11 und 2011/12 - jetzt unter der Leitung von Fleming - setzten sich die Brose Baskets jeweils im Halbfinale gegen die Drachen durch.
Auch in der Best-of-Five-Serie 2014 will der amtierende deutsche Meister natürlich die Oberhand behalten und zählt dabei auf die Unterstützung der Bamberger Freaks.