THE CONSTELLATION – The Reboot

Am 27.02.2016 ab 23:00


Bis 28.02.2016 05:00




THE CONSTELLATION – The Reboot

re·boot (rē-bo͞ot′)
tr.v. re·boot·ed, re·boot·ing, re·boots

to reboot means to discard all continuity in an established series in order to recreate its characters, timeline and backstory from the beginning.

Auf Deutsch: Wir machen (fast) alles neu!

THE CONSTELLATION macht sich frisch und hat sich ein neues Design zugelegt: wir stehen jetzt voll auf Polaroids! Außerdem wird es neues Visuells auf den Beamer der Suite geben.

Am DJ-Pult steht ab jetzt nur noch Philipp. Basti und Jo scheiden leider aus zeitlichen/beruflichen Gründen aus. Musikalisch bedeutet das eine komplett überarbeitete Playlist mit ganz viel neuer Indie-Mucke, wobei der Fokus jetzt noch mehr auf „Classics vs. Hypes“ liegt.

Classics:
https://www.mixcloud.com/TheConstellation/the-constellation-theessentialmix-klassiker-und-songs-die-zu-klassiker-werden/

Hypes:
https://www.mixcloud.com/TheConstellation/the-constellation-sounds-of-16-hypes-und-songs-die-zu-hypes-werden-sollten/

Kommt einfach vorbei und schaut euch an, was sich sonst noch so getan hat.
________________________

Am Anfang stand eine Zeile aus einem Song: „Is a constellation, just a constellation?“ Ein Ober-Hipster mit Locken, Moustache, Nerdbrille und Haarband, der mit schräger Stimme funkelnde Sterne besingt. Ein Musiker der symbolisch für die Dinge steht, die wir lieben und auf anderen Partys vermissen. Charme, Abwechslung und tanzbare Gitarrenmusik. The Constellation war geboren. Eine echte Indieparty.

The Constellation scheucht euch mit tanzbarer Gitarrenmusik über den Dancefloor/Tanzfläche. Von Indie-Rock und Brit-Pop bis hin zu Indie-Folk und Indietronic gibts alles zu hören, was die Tanzschuhe zum Glühen bringt. Klassiker lassen euch Mitsingen, neuste Hypes lassen euch Schwitzen.

The Constellation steht für Klassiker vs. Hypes. The Hives schlüpfen in ihren besten Anzug und scheuchen die Lederjackenträger von Mando Diao und den Arctic Monkeys über die Tanzfläche. Two Door Cinema Club battlen sich mit den Foals und Bloc Party um das Gitarrenriff mit der schönsten Melodie. Mumford and Sons kompetieren mit Oasis um den Award für die Mitsinghymme schlechthin. Bands wie Franz Ferdinand, The Wombats, Phoenix, Darwin Deez und Vampire Weekend landen sowieso im Plattenkoffer. Garniert werden diese Klassiker des Indieversums mit neusten Hypes, welche euch staunen und tanzen lassen. Für Indie-Puristen haben wir die tanzbarsten Songs von Arcade Fire, Alt-J, Tame Impala und weiteren Lieblingen des musikalischen Feuilletons. Mit Hot Chip, Metronomy, Chvrches oder MGMT wird es auch mal ein bisschen elektronischer. Lust auf Sprechgesang!? Wir spielen Jamie T, The Streets oder Beastie Boys. Ihr schätzt die deutsch-österreichische Freundschaft?! Wir spielen Bilderbuch, Wanda und Kraftklub. Alles tanzbar, alles Indie und alles aus Liebe zur Musik.

Wie wir klingen?

https://www.mixcloud.com/TheConstellation/

Two Door Cinema Club. Arctic Monkeys. Bloc Party. Foals. Franz Ferdinand. Mando Diao. Mumford and Sons. Darwin Deez. Alt-J. Arcade Fire. Maximo Park. Modest Mouse. Wombats. Hot Chip. Bonaparte. Oasis. Black Keys. Hives. Django Django. Kooks. Vampire Weekend. Bilderbuch. Wanda. Kraftklub. Libertines. Smiths. Beatles. Joy Division. Killers. Metronomy. Strokes. Tame Impala. Chvrches. Fratellis. Vaccines. Kaiser Chiefs. Kings Of Leon. Everything Everything. Kasabian. Phoenix. Jamie T. Streets. Rifles. Kooks. Klaxons. Courtney Barnett. Interpol. MGMT. Babyshambles. White Stripes. Subways. Black Kids. Florence And The Machine. Sounds. TV On The Radio. Editors. Jake Bugg. Kaiser Chiefs. Circa Waves. Eagles of Death Metal. Ezra Furman. Cold War Kids. Cure. Foster The People. M83. Rapture. Satellite Stories. Kytes. Future Islands. Taymir. Rifles. Shout Out Louds. Whitest Boy Alive. Drums. Will Butler. Crookes. Johnossi. Le Tigre. Maccabees. Life in Film. Mighty Oaks. Notwist. Sizarr. Rakes. Reptile Youth. San Cisco. Say Yes Dog. Temples. Timid Tiger. Safari. Ting Tings. Twin Shadow. Urban Cone. Viet Cong. Wavves. Ida Maria. Hanni El Khatib. Dan Le Sac. Shins. Drowners. Curtis Harding. Allah-Las. Yeah Yeah Yeah’s. Bohicas. Broncho. Tocotronic. Velvet Underground. New Order. Talking Heads. Royal Blood. Art Brut. Beastie Boys. Daft Punk. Beat Beat Beat. CSS. Edward Sharpe And The Magnetic Zero. Hockey. Good Shoes. Fatboy Slim. I Heart Sharks. We Are Scientists. Bombay Bicylce Club. Breton. Districts. Jungle Giants. Kills. National. Radiohead. View.

E-Mail: info@suite.bar
Facebook: THE CONSTELLATION – The Reboot
Telefon: 0921.7305970
Homepage: www.suite.bar

Freier Eintritt mit der e-CARD 2016

Weitere Infos auch unter http://bit.ly/e-card2016