Rock the Ruins Festival 2015 @ Weißenstadt

Am 29.08.2015 ab 22:00




Rock the Ruins Festival 2015 @ Weißenstadt

Förderverein „Kinder und Jugend Weissenstadt e.V.“
 

Rock the Ruins Festival 2015


Das alljährliche Festival “Rock the Ruins” in Weißenstadt lässt die Ruinen wieder beben. Am 29.8. treten im Weißenstädter Kurpark wie gewohnt vier Rockbands auf und bieten dem Publikum eine vielseitige Mischung aus dem breiten Spektrum der Rockmusik:
Theory of Mind: Die Oberpfälzer Hard‐Rocker stehen seit 2011 auf der Bühne. Sie vereinen in ihrem Sound Heavy‐Rock, Stonerrock und Alternative, was sich in einer Rezension Ihrer aktuellen Platte auf metal.de so anhört: "Wilde Riff‐Hetzjagden im MOTÖRHEAD‐Stil werden gefolgt von staubtrocknen Nummern, die einen die Hitze und Erbarmungslosigkeit der Wüstensonne spüren lässt. Aber auch Stadion Rock Mitsing‐Refrains werden geboten und die Bayern zeigen auch, dass sie düster zu Werke gehen können. Abwechslungsreich sind die verschiedenen Stücke untereinander, aber auch innerhalb der Lieder wird so einiges aufgeboten."


Pilgrimage: Die Rocker aus Oberfranken sind mittlerweile ein fester Bestandteil der Livemusik‐Szene und auch in diesem Sommer fleißig auf Tour. In der jüngeren Vergangenheit konnten sie mit ihrem Heavy‐Rock im Rahmen der "Rock in Oberfranken"(RIO)‐ Konzerte bei den Besuchern punkten und haben sich dadurch einen wachsenden Bekanntheitsgrad erspielt. Für Freunde von Bands wie Baroness, The Doors, Pink Floyd oder Kyuss genau das Richtige!

B6BBO: Das insgeheime Bandmotto "Mett macht schlank!" zeigt deutlich, wo's bei den Berliner Jungs von b6bbo hingeht... Textlich darf man sich auf anarchisch‐fröhliche Songs freuen, musikalisch bezeichnet sich die Tanzkapelle als Begründer des "Power‐Polka". Die sieben‐Mann‐starke Band konnte sich von einem Schuppen in Brandenburg in das Nachtleben der Berliner Clubs spielen, und scheuen sich nicht vor Projekten wie spontanen Open‐Airs oder musikalischer Untermalung eines Theaterstücks. Besondere Einflüsse? "Gin Tonic, Trampolinspringen und Katzenbabys." Der Casus ist eindeutig.


Chaosbay: Die Musiker‐WG aus Mannheim steht noch am Anfang ihrer Karriere, was die Jungs um Mastermind Jan Listing aber nicht daran hindert, auf höchstem musikalisch‐technischen Niveau auf Ihre Weise Ordnung ins Chaos zu bringen. Progressiver Metal wird mit Einflüssen aus Klassischer Musik und sogar Pop gespickt, um dann auf der Bühne zum Klangerlebnis für den Zuhörer zu werden. Bei so viel Vielseitigkeit sollte für jeden Geschmack was dabei sein, wobei die Grundzutat ein druckvoller Metal‐Sound ist. Genau der richtige Headliner für unser Jubiläum!

Die Auftragsgriller: Komischer Bandname! Kein Wunder, die Instrumente heißen ja auch Smoker, Beef und Pork! Kenner wissen spätesten jetzt, dass es sich um keine Musikertruppe handelt. Nichts desto trotz werden 2015 zum ersten mal die Auftragsgriller uns mit Ihren Kreationen begeistern! Frisch vom Rost kommen Ihre starken Stücke, mit viel Herzblut zubereitet. Nicht umsonst preisgekrönt bei den Oberfränkischen Grillmeisterschaften, lecker Event‐BBQ aus Hof.


Rund um das Festival erwartet euch eine einzigartige Atmosphäre in der Ruine der ehemaligen
Steinschleiferei , direkt neben dem bekanntem Weißenstädter See. Dieser läd tagsüber zu einem Band oder Spaziergang unter der Sommersonne ein. Sollte der Wettergott nicht mitspielen: kein Problem, wir feiern im Zelt! Übernachtungsmöglichkeiten bietet der Campingplatz am See und zahlreiche Pensionen.


Der Einlass ist ab 19:00h, freier Eintritt! Spenden erwünscht.
Weitere Infos finden sich auf www.rock‐the‐ruins.de und auf www.facebook.com/RockTheRuinsFestival

Alle Daten in Kurzform:
Datum: 29.08.2015 ab 19:00
Bands: Theory of Mind/Heavy Rock
Pilgrimage/Stoner Rock
B6BBo/Power Polka
Chaosbay/Prog‐Metal
Eintritt Frei, Barbetrieb, günstige Verpflegung, wetterunabhängig dank Bierzelt