Es hat niemand die Absicht eine Party zu feiern!

Am 23.07.2016 ab 22:00


Bis 24.07.2016 04:00




Es hat niemand die Absicht eine Party zu feiern!

Eintritt 2 Ostmark. Mit Trabbi aus sozialistischer Produktion: Eintritt frei!

Wacht auf, Studenten dieser Uni,
die stets man noch zum lernen zwingt!
Die Party wie Glut im K(r)aterherde
nun mit Macht zum Durchbruch dringt.
Reinen Tisch macht mit den Klausuren!
Heer der Studenten, wache auf!
Ein Bibster zu sein, tragt es nicht länger
Alles zu trinken, strömt zuhauf!

Studenten hört die Signale!
Auf zum letzten Getränk!
Das Glashaus
kämpft für's Partyrecht.

Im Sinne der studentischen Völkerfreundschaft laden wir euch alle ein, egal ob Marxist, Leninist, Stalinist, ganz normale rote Socke oder auch Ostalgiker die alkoholischen Produkte des VEB Glashauses zu konsumieren. Musikalisch wird es eine Bunte Mischung mit Lipsi, Balkanbeats aus dem sozialistischen Bruderstaat Jugoslawien sowie Neuer Deutscher Welle.

Vorwärts immer, rückwärts nimmer!

E-Mail: glashaus@x-toph.de
Facebook: Es hat niemand die Absicht eine Party zu feiern!
Telefon: 0921 - 552198
Homepage: http://www.glashaus.org