Leselust-Festival 2017: Poetry Slam Gala

Am 24.02.2017 ab 20:00


Bis 25.02.2017 02:00




Leselust-Festival 2017: Poetry Slam Gala

Premiere bei der Leselust: Zur ersten Poetry Slam Gala im Rahmen des Literatur-Festivals treffen einige der renommiertesten deutschen Poetry Slammer aufeinander. Im Gepäck: Witz, Charme und viele gute Texte.

Volker Strübing ist Slammer, Autor, Bayreuther Stadtschreiber a.D. und eigentlich ganz nett. In seinen Geschichten, Filmen und Liedern widmet er sich bedrohten Tierarten und ihrer korrekten Zubereitung, berichtet aus Verschwörungstheorie und -praxis und verhandelt die Relativitätstheorie der Liebe und die Revolution per Singlebörse.

Sarah Bosetti ist eine Erfindung ihrer Eltern. Seit 1984 anwesend, halb Mensch, halb Frau, zog sie nach ihrem Studium nach Berlin, wo sie sich zur Ersparnis eigener Heizkosten im Scheinwerferlicht der Slam- und Kabarettbühnen wärmt. Neben TV-Auftritten in der ARD, auf 3sat und im WDR ist sie Kolumnistin bei radioeins (RBB) und Mitbegründerin der Berliner Lesebühne »Couchpoetos“.

Die in Berlin lebende Kirsten Fuchs ist Schriftstellerin und Lesebühnenautorin. Die ehemalige Kolumnistin der „taz“ schreibt seit 2007 regelmäßig für „Das Magazin“ und ist gern gesehener Gast bei zahlreichen Lesebühnen. Ihr Roman „Mädchenmeute“ wurde 2016 mit dem Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

Der zweimalige fränkische Poetry-Slam-Meister Michael Jakob ist Dozent für Poetry Slam in Nürnberg und Coburg, betreut in vielen Orten Nordbayerns regelmäßige Slam-Reihen und schreibt immer noch fleißig Bühnentexte für Soloprogramme und seine eigene Lesebühne „DLDA.“

E-Mail: info@das-zentrum.de
Facebook: Leselust-Festival 2017: Poetry Slam Gala
Telefon: 0921 - 9800800
Homepage: http://www.das-zentrum.de