kontrast | Das Bayreuther Filmfest 2015

Am 22.02.2015 ab 19:00




kontrast | Das Bayreuther Filmfest 2015


Sonderthema „Kollision“
In 10 Filmblöcken werden in diesem Jahr bei kontrast - Das Bayreuther Filmfest 48 Kurzfilme aus allen Genres und Themenbereichen gezeigt – eingereicht wurden über 400 Filme aus insgesamt 34 Ländern. Tendenziell sind 2015 die Filme deutlich weniger düster als in den vergangenen beiden Jahren, so werden viele Komödien zu sehen sein.
Sonderthema 2015 ist „Kollision“. Denn Kollisionen ereignen sich im Großen wie im Kleinen. Nicht selten findet man sich unversehens auf einer neuen Bahn, mit ungeahnten, vielleicht sogar spektakulären Möglichkeiten über die man vor der Kollision nicht einmal nachgedacht hätte…
Für den Wettbewerb um den Sparkassen-Filmpreis (Publikumspreis), den TMT-Sonderpreis zum Sonderthema (Jurypreis) sowie den KNAX-Kinderfilmpreis bewerben sich Filmemacher aus ganz Europa, die teilweise auch persönlich beim Festival anwesend sind. Zum Rahmenprogramm gehört neben einem Seminar (Sa um 16 Uhr | „Wenn Welten aufeinanderprallen – Das Kino und die Kollision mit Herbert Heinzelmann) Thema die Filmparty mit der Bayreuther Band "Oporto" nach der Preisverleihung am Samstag sowie das Mittagessen für alle am Sonntag ab 11.30 Uhr mit Braten und Klößen. Den Abschluss bilden am Sonntag der Filmblock ab 17 Uhr mit längeren Kurzfilmen sowie die „Festivalhöhepunkte kontrast 2015“ mit allen Preisträgerfilmen und weiteren Highlights.
Eintritt: 5,00 € / 3,50 € pro Filmblock bzw. 4er Karte 15,00 € / 11,00 €
(Kinderfilmblöcke: Kinder bis 14 Jahre in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen: freier Eintritt. Mitglieder des Knax-Klubs der Sparkasse können einen Erwachsenen kostenfrei mitnehmen. | Seminar, Kundenbetreuung, Ausstellung und Filmparty: Eintritt frei.
Veranstalter:
Verein Bayreuther Filmfest e.V.
Mehr Infos & Programm:
www.kontrast-filmfest.de