Enissa Amani | Zwischen Chanel und Che Guevara

Am 10.12.2015 ab 20:00




Enissa Amani | Zwischen Chanel und Che Guevara

Sparkasse Bayreuth Comedy- und Kabarett-Herbst
Die Vollblut-Tussi mit Grips und Neuentdeckung der deutschen Kabarett-Szene geht mit ihrem ersten Programm auf Tournee: Sie schafft den Spagat zwischen Anti-Kapitalismus und Modetipps. Zwischen Gangsterrap und der iranischen Opposition. Und sie erklärt uns, warum Nasen-OPs den Neoliberalismus widerlegen.
Was Enissa so außergewöhnlich macht ist nicht der Kontrast zwischen ihrem iranischem und deutschem Background, sondern der zwischen ihrer sozialistischen Erziehung und der unausweichlichen Anziehung der materiellen Güter dieser Welt. Die Inhalte ihres Bühnenprogramms halten dabei immer die Balance zwischen provokant-ehrlichem amerikanischem Stand-Up und deutschem Kabarett: Fragen wie Absätze oder Hauptsätze, Elitepartner.de oder doch lieber Zwangsheirat, und warum wird selbst im Europa des 21. Jahrhunderts hübschen Frauen automatisch der Intellekt abgesprochen?
VVK: 22,00 € | Theaterkasse, www.okticket.de
Veranstalter:
Motion Kommunikationsgesellschaft mbh
Mehr Infos:
www.enissa-amani.de