LIVE: YAMBALAYA + MANDRAX QUEEN

Am 24.01.2014 ab 21:00




LIVE: YAMBALAYA + MANDRAX QUEEN

YAMBALAYA + MANDRAX QUEEN
YAMBALAYA bezeichnen sich offiziell als Vertreter des „modern ska“ und sie tun dies auch deshalb, weil der moderne Ska in ihren Augen einer sehr großen begrifflichen Weite unterliegt. So lassen sich die 9 Musiker in keine stilistische Schublade drücken sondern sind viel mehr musikalisch in der ganzen Welt zuhause. Ska meets Reggae, Dub, Rock, Swing, Dancehall, Balkan, Jazz und die Songs sind vielfältig und unvorhersehbar wie das Leben selbst.
„Dance of Ambivalence“ (Releasetermin: Oktober 2010) heißt das zweite Studioalbum der Band aus Erlangen und das lange Warten hat sich wirklich gelohnt. Serviert werden 12 Tracks, die insbesondere durch ihre Vielseitigkeit und Leichtigkeit glänzen. Musikalisch werden auch bei diesem Werk die Offbeat-Tore wieder ganz weit aufgestoßen und erlaubt ist was geht. Sogar vor Kollaborationen wie mit mit dem bekannten Dub-Künstler Umberto Echo oder der Nürnberger Sängerin Keisha Ricketts schreckt die Band nicht zurück.
Das YAMBALAYA-Konzept geht auf. Dass es hervorragend funktioniert zeigen die vielen Auftritte im In- und Ausland, denn die Jungs fühlen sich speziell auf der Bühne am allerwohlsten. Auf großen Festivals wie dem Chiemsee Reggae Summer haben sie bereits eindrucksvoll bewiesen, dass sie die Massen bewegen wollen und können.
YAMBALAYA sind wieder da – und zelebrieren mit ihren Fans den „Dance of Ambivalence“.
MANDRAX QUEEN ist eine Drei-Mann-Band aus Bamberg – dem derzeitigen Schmelztiegel für talentierte und ambitionierte Rock-Bands. Im Februar 2013 brachten sie ihre erste Platte raus, gleich darauf im Juni folgte eine weitere EP. Das zeugt von der derzeitigen Aktivität der Band, sowohl auf der Bühne als auch im Studio. Stillstand gibt es nicht, alles ist in Bewegung, dazu trägt ihr grooviger Funk-Stoner-Rock enorm bei. Viele Elemente erinnern an Rage Against the Machine oder auch Queens of the Stone Age. Dargeboten wird alles mit enorm viel Spielfreude und Intensität. Die Band groovt, da bleibt niemand ruhig stehen.
https://www.facebook.com/MandraxQueen