Waste

Am 16.12.2013 ab 21:00




Waste

Was genau Waste da eigentlich machen, lässt sich schwer sagen. Fest steht nur es macht Spaß, trifft den Geschmack und ist liebenswürdig. Trotzdem interessant und anders, aber eben auch nicht im Sinne indie-typischer Arroganz, sondern positiv. Die ursprüngliche Basismischung aus Rock, Funk und Pop hat noch die eine oder andere Zutat, wie Tango- oder ¾ -Würze, erhalten. Wie bei guten Köchen aber so üblich, bleibt die genaue Rezeptur natürlich geheim. Vor allem live weiß das Vierergespann aus der Wagnerstadt Bayreuth zu überzeugen: Was optisch auf der Bühne abläuft, gleicht energetisch eher buntem Sporttreiben, akustisch auf den Punkt gebracht durch bemerkenswerte, oft gelobte Musikalität und energiegeladene Präzisionsperformance.
Nach den Veröffentlichungen „Short Arms, No Cookies“ (Album, 2008) und „Live at Astra Kulturhaus“ (Live-EP, 2010) laufen die Arbeiten für das neue Album, welches Ende Oktober 2012 erscheinen wird, derzeit auf Hochtouren. Die Live-Shows bis dahin nutzt die Band bereits um ordentlich Appetit auf
ihre zweite Longplayer-Scheibe zu machen. Einige neue, unveröffentlichte Songs von dieser haben Steffen (Vocals/Keys), Horny (Gitarre), Landi (Bass) und Benni (Drums) bereits im Gepäck.
Was der Vierer kann, hat er in seinen 8 Jahren Bandgeschichte bereits auf dem Taubertal Festival, dem Sziget Open Air (HU) oder dem RedBull Tourbus beweisen können. Jetzt seid ihr dran: So wie bei Robbie Williams kein Auge trocken bleibt, steht bei Waste kein Tanzbein still. Die Devise ist ebenso
schlicht wie logisch: Vollgas!
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt frei