kimm.

Am 31.05.2014 ab 20:30




kimm.

Bei kimm. handelt es sich nicht um ein kleines asiatisches Mädchen, wie es der
Name vielleicht auf den ersten Eindruck vermuten lässt; auch kein vielschichtiges Wortspiel oder irgendwelche Buchstabenaneinanderreihungen verbergen sich.
Nein kimm. ist einfach ein älterer Begriff aus der Seefahrt der dort Synonym für
unser heutiges Wort „Horizont“ ist – und in diesem Fall hier gibt kimm. einer neuen Liedermachercombo ihren Namen.
Lieder in ihrer reinsten Form, in der klassischen Besetzung Gitarren, Bass, Schlagzeug und Gesang, ohne überladene, gewaltige Effektwände, Nebelschwaden und doppelten Boden, bestimmen das Programm der Combo.
Tagebuchgleich niedergeschrieben behandeln diese ganz alltägliche Themen,
wie ein ruhiger Spaziergang durch die Innenstadt an einem sonnigen
Samstagmorgen, verloren geglaubte und doch wieder gefundenen Freunde, ein
jahrelanges ersehntes Wiedersehen und natürlich viele weitere Facetten des
Lebens. Dass Liebe, Sehnsucht, Trauer, Träume bei einer Liedermachercombo nicht zu kurz kommen dürfen, versteht sich von selbst.