FrechDaxXe + Remedy

Am 16.02.2013 ab 21:00




FrechDaxXe + Remedy

FrechDaxXe: Die Band FrechDaxXe gründete sich Ende 2008 und spielte Konzerte quer durch die Fränkischen Schweiz. Von Kulmbach, Bayreuth, Trockau bis hin zu einigen anderen Örtchen wurde nichts ausgelassen. Ende 2011 mussten sie sich von ihrer Gitarristin trennen und fanden den perfekten Ersatz mit Moritz, einer der sein Instrument wie kein anderer beherrscht. Jetzt sind wir eine rein maskuline Band. Aus zeitlichen Gründen mussten wir uns leider auch von unserem Drummer trennen, aber auch dort fand sich schnell Ersatz mit Moritz´s Cousin. Bei FrechDaxXe wird gerockt! Krasse eigene Texte mit einer Mischung aus Punk, Rock und Alternative. Überzeugt euch selbst und kommt abgehn und feiern! Remedy: Unsere Musik besteht aus melodischen aber fetten Gitarrenriffs, die mit flirrenden Soli gespickt sind. Ein Grooviges Schlagzeug und ein heavy-chilliger Bass runden das ganze ab.
Wir schreiben unsere Lieder selbst und unsere Texte handeln von Dingen die uns beschäftigen.
Genremäßig sind wir irgendwo zwischen Grunge, Metal und Rock zu finden.
Unser größter Erfolg bisher, war die Teilnahme der „Besten Stimme 2011“, bei der wir uns gegen über 1000 Bands durchsetzten konnten, und nach mehreren Fernsehauftritten den 3ten Platzt erzielt haben. Außerdem haben wir schon viele Konzerte in Bayreuth und Umgebung zu verbuchen. Für Gigs haben wir immer ein offenes Ohr und außerdem sind wir auch durchaus unplugged zu haben!

 

REMEDY: sind eine Bayreuther Band die sich im Sommer 2010 gegründet hat. Den Ursprung setzte der Sänger und Gitarrist Henrik Wattenbach. Er holte zuerst den Lead-Gitarristen und Backgroundsänger Tim Buskies und wenig später den Schlagzeuger Benedikt Wiehle ins Boot. Schon nach ein paar Monaten ergänzte ein glücklicher Zufall den Bassist Franz Lang, der die Musik mit seinen heavy-chilligen Bassläufen abrundet, die sich sonst aus melodischen Gitarrenriffs die mit Hammer Soli gespickt sind, einem groovigen-rockigen Schlagzeug, Texte die ins Ohr gehen und die unter anderem übers Leben handeln.
Genremäßig befinden sie sich irgendwo zwischen Punk, Grunge, Alternativ und Heavy Metall!
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt AK: ab 21:30 Uhr AK: 3,- € €