Anna Mitchell, John Blek & The Rats (IRL)

Am 09.08.2016 ab 21:00


Bis 10.08.2016 03:00




Anna Mitchell, John Blek & The Rats (IRL)

Anna Mitchell

Die irische Singer/Songwriterin Anna Mitchell veröffentlichte am 13. Februar 2015 ihr Debutalbum „Down To The Bone“. Darauf bewegt sie sich selbstbewusst zwischen souligem Americana, nachdenklichen Balladen und von Coutryklängen gefärbter Folkmusik. Eine Hommage an Traditionen und vorangegangene Einflüsse, die sie einzigartig und zeitgemäß interpretiert und sich damit ihren Platz in der Musikwelt schafft. Mit Anna Mitchell am Piano, begleitet von einer sechsköpfigen Band, fanden die Aufnahmen in der ruhigen und heimeligen Atmosphäre des Monique Studios von Christian Best (Mick Flannery/O Emperor) statt.

Bekannt für ihre passionierten Liveauftritte, konnte sich Anna Mitchell in den letzten Jahren ein begeistertes Publikum, auch weit über die Grenzen ihrer Heimatstadt Cork hinaus, erspielen. Sie performte und tourte mit vielen namenhaften Künstlern. Insbesondere der gefeierte amerikanische Sänger Simone Felice (Ex-The Felice Brothers) war so begeistert, dass er Anna Mitchell im Winter 2014 auf eine 5-wöchige Europatour sowie eine 3-wöchige USA Tour im Frühjahr 2015 einlud.

Anna Mitchell begeistert nicht nur durch ihren kräftigen, gefühlvollen Gesang und ihr hervorragendes Pianospiel, sondern beherrscht zudem weitere unterschiedliche Instrumente wie Harmonium, Mellotron und Percussions, die sie auch für Aufnahmen und Konzert anderer Künstler beisteuert. Zuletzt tourte sie mit ihrer Band John Blek & The Rats als Sängerin/Pianistin durch Deutschland und bestritt gleichzeitig als Soloact das Vorprogramm.

JOHN BLEK & THE RATS

Cork ist die zweitgrößte Stadt Irlands und die heimliche Kulturhauptstadt der Insel. Unter anderem die Heimat von Rory Gallagher oder dem großartigen Mick Flannery.

Auch die sechsköpfige Formation John Blek & The Rats kommt aus Cork und hat sich mit Ihrem Debütalbum „Leave Your Love At The Door“ in die Herzen der Kritiker gespielt. Der Sound der Band, eine infizierende Mischung aus Folk, Country und Americana, ist inspiriert von der ganzen Bandbreite an musikalischen Stilen und Künstlern. Dem Outlaw Country eines Willy Nelson, den Protestsongs von Woody Guthrie, der messerscharfen Lyrik eines Jack Keruoac oder Neil Youngs melodischen Country-Rock. Daraus kreieren die Musiker einen frischen und modernen Sound, der gleichzeitig vor den alten Helden den Hut zieht.

Die Melancholie ihrer Musik gepaart mit stampfenden Rhythmen und ansteckenden Refrains führt zu wunderschönen Songs, die der Band eine Menge positive Resonanz auf dem nur in Irland erschienenem Debütalbum einbrachten.

Auf „Borders“, dem zweiten Bandalbum, welches am 30.10.2015 erstmals auch in Deutschland
(Tonetoaster/Alive) erschienen ist, unterstreicht die Band, das man nach einem gelungenen
Debütalbum noch eine Schippe drauflegen kann. Zahlreiche Auftritte in Irland – und im April
2014 auch erstmals in Deutschland – haben die Band zu einer formidablen Einheit zusammen geschweißt – musikalisch wie auch menschlich. So gingen die Aufnahmen in den Monique Studios in Cork auch überaus unkompliziert über die Bühne.

Cian Heffernan (Schlagzeug), Brian Hassett (Bass), Pedal-Steel -Gitarrist David Murphy, Robbie
Barron (Gitarre), Anna Mitchell (Keyboard,Gesang) und John Blek (Gesang, Gitarre) setzen
auch mit Borders den Kurs, bisherige Grenzen zu überschreiten.

Eintritt: AK 5,00 EUR mit Festabzeichen 3,00 EUR
Einlass ab 20:00 Uhr

E-Mail: info@live-club.de
Facebook: Anna Mitchell, John Blek & The Rats (IRL)
Telefon: 0951-500458
Homepage: http://www.live-club.de/