Mäc Härder

Am 23.02.2013 ab 19:00




Mäc Härder

Mäc Härder
Die Radieschen von oben

 

Da ist einer, der kommt zurecht, der kennt sich aus, der weiß, wo`s
langgeht, der seinen Mann steht. 20 Jahre, 30 Jahre, 40 Jahre.
Kaum ziehen 50 Jahre ins Land,
kennt sich derselbe Mann nicht mehr aus.
Weder in der Politik noch bei den Handytarifen.
Weder bei den angesagten Urlaubszielen noch beim Privatfernsehen.
Dennoch: er lebt, es geht ihm gut, er trinkt seinen Kaffee, nein seinen
Cappuccino, nein, seinen Latte Macchiatto grande con mucho gusto.
Und so sagt er sich: solange ich die Radieschen von oben sehe,
gieße ich die und mache mir meine witzigen Gedanken zu dieser
komischen Welt.
Ein Programm übers Leben oder eben ein Überlebensprogramm!
Und Mäc Härder führt die Demokratie im Kabarett ein, denn sein
Publikum darf abstimmen, was er spielen soll. Zumindest teilweise,
denn immer Demokratie ist ja auch anstrengend.
Mäc Härder, bekannt aus „Kabarett aus Franken“ und „Ottis
Schlachthof“, bringt wieder seine einmalige Mischung aus Kabarett,
Comedy und Artistik. Wie immer live der Hammer!
Fränkischer Kabarettpreis 2011 (Sonderpreis)
Auszeichnung zum „Kultur- und Kreativpiloten 2011 Deutschland“
(vom Bundeswirtschaftsministerium und Staatsministerium für Kultur
und Medien)
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt VVK: 19,- €