Korbtheater Rabe Socke

Am 27.09.2015 ab 15:00




Korbtheater Rabe Socke

Nach seinem ausverkauften Auftritt im Frühjahr diesen Jahres freuen wir uns besonders, Alfred Büttner erneut mit seinem Korbtheater und dem Raben Socke am Sonntag, den 27.9.2015 um 15 Uhr im Bücher Pavillon begrüßen zu dürfen.
Alfred Büttner wurde in Schweinfurt geboren und ist seit 1989 mit seinem einzigartigen Korbtheater unterwegs. In über 20 Produktionen und bei über 5000 Auftritten konnte er sein Publikum jeder Altersklasse begeistern. Neben den tollen und spannenden Geschichten ist es die außergewöhnliche Bühnenform, die jeden Auftritt zu etwas besonderem macht. Die Bühne besteht aus einem geflochtenen Weidenkorb, der Schauplatz für die Stücke ist und gleichzeitig genug Platz für fantasievolle, handgefertigte Handpuppen, aufwendige Requisiten und die nötige Technik bietet. Die Idee für diese Bühnenform kam Alfred Büttner nach der Begegnung mit einem Korbmacher und dem Wunsch, eine einmalige Theaterform zu finden. Mit seinen Geschichten möchte Büttner Jung und Alt auf eine Reise in die Fantasie mitnehmen und natürlich zum Lachen bringen!
Im Bücher Pavillon wird Büttner mit seiner Adaption des bekannten und beliebten Kinderbuchs "Der kleine Rabe Socke - Hauen bis der Milchzahn wackelt" zu sehen sein, welches er in ein rasantes Theaterstück umgewandelt hat.
Rabe Socke zeigt mit seinen Freunden Dachs Max, Wolfi, Hase Löffel und Eddi Bär, wie man fantasievoll miteinander spielen kann. Doch wer bestimmt dabei? Die Kinder lernen, dass sich Streiten nicht lohnt. Man muss nicht mit dem Kopf durch die Wand, um ans Ziel zu kommen - Köpfchen hilft oft viel mehr!
Eine rabenstarke Geschichte für Spielkinder, tapfere Ritter und edle Burgfräulein ab 3 Jahre.
Karten gibt es im Vorverkauf (6€) im Bücher Pavillon oder an der Tageskasse (7€).
Mehr über Alfred Büttner und sein Korbtheater gibt es im Netz unter: http://www.korbtheater.de/